Outfit – The Double French Code.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Wie du vielleicht am Titel dieses Blog Beitrages schon lesen konntest, handelt es sich hierbei um einen neuen Beitrag der Rubrik Fashion !

Dieses Mal ist es sogar eine doppel Kombination eines Outfits geworden, da das Hauptkleidungsstück diese Weise sehr gut zulässt und man somit viel kombinieren kann. Das heißt somit im Großen und Ganzen, dass dich in diesem Beitrag ganze zwei Outfits erwarten werden !

Outfit – The Double French Code.

First Outfit – The Volant & French
Das Accessoire – Die Uhr, Kette & Der Ring

,,Uhr Sailor Line – White Sand Edelstahl Metallband“

Beginnen möchte ich gern mit den Accessoires, auch wenn ich diese wirklich sehr schlicht und elegant gehalten habe. Die Accessoires (vor allem die Ohrringe) sollten das ganze Outfit leicht elegant und sehr schlicht abrunden.

CYMERA_20171104_231441

Ein wirkliches Muss ist für mich in jedem Outfit meine Edelstahl Armbanduhr in der “Sailor Line“ Variation von Paul Hewitt, welche hierbei den eher schlichten Stil des Looks wiederspiegelt.

Ich trage: Uhr Sailor Line – White Sand (Edelstahl Metallband)

,,The Cross Necklace (Gold & Silver)“

Die Kette, welche du auf den ersten Bildern dieses Beitrages sehen kannst, ist ein Schmuckstück welches ich alltäglich als Erinnerung eines besonderen Menschen trage.

Hierbei werde ich dir ggf. eine Alternative zu dem Original als Anhang in einem Link beifügen, wenn du an dieser Kette interessiert bist.

Ich trage (Alternative): Tiffany & Co. – Gewölbter Kreuzanhänger (Silber)

,,The Golden Hearted One“

Den Ring, welchen du vielleicht minimal erkennen kannst, habe ich vor einer gewissen Zeit von meinem Liebsten geschenkt bekommen und er ist somit auch ein Einzelstück.

Jedoch werde ich dir im Anhang einen Link beifügen, indem du eine Alternative zu dem Ring finden kannst.

Ich trage (Alternative): Filigraner Schmuck – Goldener Herz Ring

Das Accessoire – Das Barett/Baskenmütze

,,Einfarbiges Barett aus Filz“

Da dieses Outfit einen leicht französischen Touch meiner Meinung nach ausstrahlt, würde ich gern ein weiteres Mal meine Liebe zu diesem Barett in diesem Outfit mit dir teilen !

Die Baskenmütze gibt dem ganzen Outfit noch einmal etwas Besonderes, wie ich finde und persönlich bin ich ein absoluter Fan dieses angehauchten französischen Looks.

Ich trage: Einfarbiges Barett aus Filz (Schwarz)

Das Kleidungsstück – Der Mantel

,,Mantel – grau meliert mit breitem Volant“

CYMERA_20171104_232200

Ich denke dieser Mantel ist definitiv kein Geheimnis mehr unter meinen Outfit Beiträgen, oder?

Natürlich konnte ich mir diesen Mantel mit dem wunderschön besetzten, breiten Volant an den Ärmeln auch bei diesem Outfit nicht entgehen lassen zu tragen. Dieser lässt sich durch seine schlichte und elegant wirkende, graue Melierung super einfach und vor allem wenn es schnell gehen muss kombinieren.

Ich trage: Mantel (Grau meliert mit breitem Volant)

Das Kleidungsstück – Das Oberteil

,,Figurbetont im schlichten Farbstil mit Volant besetzt“

Dieses Kleidungsstück, welches ich dir gern vorstellen möchte ist ein kleiner ,,Allrounder“, wie du in der zweiten Outfit Kombination des Blog Beitrages sehen wirst.

Besetzt mit etwas Volant an den Schulterpartien, den V – Ausschnitt im Dekolletee Bereich, eingetaucht in einem dunklen mitternachts Blau und detailliert, gestreift mit weißen und Bordeaux roten Akzenten.

Das Kleidungsstück – Die Anzughose (Damen)

,,Anzughose im Slim Fit Stil“

Die Anzughose, Super bequem wegen des hohen Stretch Anteils, perfekte Passform und leicht im Tragecomfort !

CYMERA_20171104_230907

Ein sehr unerforschtes Thema in Sachen Kleidung bei Damen ist, so denke ich, die Hose. Sie lässt sich zum einen super kombinieren, kann sowohl lässig als auch klassisch aussehen, wenn sie letzten Endes dann passt.

Die perfekte Jeans, Hose finden ist super schwer, wenn man sehr beschränkt danach sucht. Kennst du dieses Problem ebenfalls? Denn es gibt leider wirklich niemanden in meinem Umfeld der dieses Problem nicht besitzt oder teilt, egal ob Familie, Freunde, etc.

Hierbei jedoch, habe ich eine sehr schöne Alternative zur perfekten Jeans, welche ich bisher nicht besitze, gefunden und muss sagen, dass diese den vollendeten Look sehr gut unterstreicht.

Ich trage (Alternative): Slim Fit – Anzughose (Schwarz)

Das Kleidungsstück – Die Stiefeletten

,,Die Stiefeletten mit Silbernen Details‘

CYMERA_20171104_231339

Ebenfalls in einem sehr schlichten Stil gehalten sind diese Stiefeletten oder auch Boots genannt, die ich zu diesem Outfit trage. Ein kleiner Zusatzfakt dazu ist, dass ich dieses Paar Schuhe bereits seid letzteren Jahres in meinem Kleiderschrank besitze und sie seitdem zu der passenden Jahreszeit (Spätsommer, Herbst) trage.

Da dieser Stil bei einem Paar Schuhen sehr zeitlos und schlicht ist, kann dieser jederzeit getragen werden, ohne das dieser Look aus dem Trend kommt !

Ich trage: Boots mit Riemen (Silberne Details)

Second Outfit – The Volant & Knitwear
Das Kleidungsstück – Der Cardigan

,,The Knitwear – bodreaux & oversized Cardigan“

Das zweite Outfit, welches ich dir hier vorstellen möchte, besitzt sein Hauptaugenmerk auf den Cardigan, weshalb der Look zugehörig der Knitwear ist.

CYMERA_20171104_234654
Bordeaux Rot ist einfach die Farbe speziell für den Herbst schlecht hin meiner Meinung nach, weshalb sich diese Farbe sowohl in dem Cardigan als auch anderweitig in diesem Outfit wiederfinden lässt !

Was den Cardigan ebenfalls super angenehm im Rahmen des Tragens macht, ist das dieser eher dazu neigt oversized (etwas weiter als die üblich angegebene Größe) zu sitzen.

Ich trage: Clockhouse Knitwear – Strickjacke (Bordeaux Rot)

Das Kleidungsstück – Das Figurbetonte Kleid

,,Figurbetontes Kleid im schlichten Farbstil mit Volant besetzt“

Wenn du dich eventuell an die erste Outfit Kombination erinnerst, dann hast du erkannt, dass es es sich hierbei diesem figurbetonten Kleid eigentlich um das Oberteil aus dem ersten Outfit handelt.

Denn es sind wie du erkannt hast, zwei Outfit Kombinationen mit einem Kleidungsstück sozusagen kreiert, welche ich wirklich sehr gern an sonnigen Herbsttagen trage !

CYMERA_20171104_232748

Ebenfalls erstaunt hat mich die Qualität und allgemein die große Kleidungs Auswahl für Damen bei C&A, da ich mich an eine frühere Zeit zurück erinnern kann und dort des Öfteren zusammen mit meiner Familie (als ich sehr jung war) einkaufen gegangen bin.

Jedoch konnte ich mich nach meiner Zeit der Pubertät nicht daran erinnern, dass ich dort je wieder ein Kleidungsstück oder Stil entdeckt hätte, welcher mich gereizt oder angesprochen hätte. Umso mehr hat es mich gefreut noch einmal in Kindheitserinnerungen schwelgen zu können, um dort einkaufen zu gehen und letzten Endes tatsächlich zwei meiner neuen Lieblinge in meinem Kleiderschrank begrüßen zu dürfen !

Ich trage (Auswahl verschiedener Alternativen): Figurbetontes Kleid mit Volant besetzt

Das Kleidungsstück – Die Ankle Boots

,,Tommy Hilfiger – Ankle Boots aus Wildleder“

Zu diesem Look welches das Hauptaugenmerkt auf die bequeme und angenehme Knitwear legt, habe ich einen eher auffälligeres, hohes paar Schuhe gewählt.

CYMERA_20171104_232440

Ein Paar, welches du eventuell bereits von meinem letzten Outfit Beitrag kennst sind die Ankle Boots aus Wildleder von Tommy Hilfiger !

CYMERA_20171104_232623

Auch im allgemeinen ist es mir wichtig, meine Kleidung immer mal wieder neu zu kombinieren und somit für mich neu zu entdecken, sodass ich des weiteren eine längere Zeit etwas von meinen liebsten Kleidungsstücken besitze. Um somit nicht jedes Mal wieder etwas neues kaufen zu müssen.

Ich trage: Tommy Hilfiger – Ankle Boots aus Wildleder

That’s it – Das war’s !

Hiermit würde ich gern diesen Beitrag zu dem Thema Outfit – Double French Coat beenden und freue mich demnach sowohl über konstruktive Kritik als auch positives Feedback !

Gern würde ich es begrüßen, wenn du bei einem nächsten Beitrag wieder dir die Zeit nimmst und vor allem die Lust hast vorbei zu schauen, demnach wünsche ich Dir des Weiteren einen wunderbaren, restlichen Tag und eventuell bis bald !

Lots of Love, Sophia.

Advertisements

Eyeshadow Coverage – The Rosé Gold & Red Look.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

In diesem neuen Beitrag, welcher sich in der ebenfalls neuen Rubrik Beauty befindet, wird dich ein sehr herbstlich tauglicher Make – Up Look erwarten. Da dieser in eher rosé, kupfer und rötlich gehaltenen Farben erstrahlt, dachte ich das dieser Look perfekt ist um den Herbst noch einmal natürlich in Ehren zu halten.

Da ich den Herbst sowohl mit seinen sonnigen und goldenen Tagen, als auch mit seinen schattigen und regnerischen Tagen sehr gern mag, möchte ich dir nun gern einen doch eher natürlichen Look vorstellen.

 

Eyeshadow Coverage – The Rosé Gold & Red Look.

 

Ich werde dir wie folgt Schritt für Schritt erklären, wie ich vorgegangen bin, denn der Fokus im Hauptmaß liegt auf den Augen. Dennoch erwähne ich z.B. das Contouring oder die Farbe der Lippen, usw.

CYMERA_20171102_194338

 

Die Pflege der Haut – Feuchtigkeitsspende & Make – Up Fixierung

Im Grunde werde ich zu meiner Pflege der Haut in diesem Beitrag nicht mehr als in meinem Beitrag zu meiner Natürliche Hautpflegeroutine – Meine Produkte, erklären. Wenn du jedoch das Bedürfnis hast noch einmal nachzulesen welche Produkte ich für eine Pflege vor dem Make – Up verwende, dann lies das doch gern noch einmal in dem dazugehörigen Beitrag nach.

 

Das natürliche Contouring & Das Rouge (Rosé)

Der Schritt nach der Hautpflege ist in meinem Falle des Öfteren das Konturieren und Auftragen von Rouge, welche Produkte ich dafür verwende, siehe selbst !

Das natürliche Contouring & Highlight

CYMERA_20171017_105037

Seid einer ziemlich kurzen Zeit verwende ich für meine Kontur und für die Highlights die Konturpalette von Too Faced, welche wie ich finde absolut super ist !

Die Palette ist meiner Meinung nach außerordentlich gut pigmentiert und pflegt gleichzeitig die Haut, da sie mit Kakao – und Sheabutter angereichert ist.

Ein Zusatzpunkt: Das Produkt riecht so unglaublich gut nach Schokolade !

CYMERA_20171017_104946

Die Vorgehensweise – Das natürliche Contouring & Highlight

  • also mische ich die Farben für die Kontur der Wangenknochen (Dark Cocoa, Medium Cocoa) und trage sie beginnend des Ohres und unterhalb entlang der Wangenknochen auf
  • ich nutze den Übergang zum Kinn und konturiere dort entlang der Kanten des Gesichtes
  • Kontur verleihe ich ebenfalls meiner Nase, indem ich sie umrande und das ganze sehr gut verblende
  • auch oberhalb der Stirn (Ecken des Haaransatzes) konturiere ich ebenfalls mit den gegebenen Farben in Kombination

CYMERA_20171102_193846

CYMERA_20171102_193726

  • die Highlights meines Gesichtes setze ich an erster Stelle an den Wangenknochen an, hierbei verwende ich die leicht schimmernde Farbe (Pop Of Light)
  • hinüber gehend setzte ich ein leichtes Highlight über die Augenbrauen
  • des weiteren gebe ich die Farbe auf Nasenrücken und Spitze der Nase
  • ebenfalls darf das Lippenherz ohne Highlight nicht fehlen !

Das Produkt: Too Faced – Cocoa Contour Palette Puder

Das leicht schimmernde Rosa auf der Wange – Rouge (Rosé)

CYMERA_20171103_190605

Das Rouge, welches ich für dieses Make – Up verwendet habe ist ein Defining Blush von Catrice – Nr. 080 Sunrise Avenue, welches ich wirklich gern mag, da der Farbton relativ schlicht ist und super zu dem Augenmake – up passt.

CYMERA_20171103_190452

Das Produkt: Catrice – Defining Blush (Rouge)

(Da dieses Produkt einer älteren Version der Blushes von Catrice entspricht, kannst du in diesem Link einige Alternativen entdecken)

 

Das Augenmake – up & die Lidschattenbasis (Naked – Heat)

Die geeignete und natürliche Grundierung für die Augen

Als Grundierung für das Augenmake – up habe ich die Lidschattenbasis von Alverde (Naturkosmetik) verwendet, da ich wie in dem vorherigen Blog Beitrag zu dem Thema Natürliche Hautpflegeroutine – Meine Produkte sehr überzeugt von dieser Form der Kosmetik bin und sie nur weiterempfehlen kann !

CYMERA_20171103_190952

Das Produkt: Alverde (Naturkosmetik) – Lidschattenbasis

Das Augenmake – up (Naked – Heat)

Da wie bereits erwähnt, das Hauptmaß auf die Augen hierbei von mir gelegt wurde, habe ich extra zu aussagekräftigen Farben gegriffen. Wobei ich die neue Make – Up Palette von Urban Decay, Naked – Heat verwendet habe.

CYMERA_20171022_164557

Meiner Meinung nach hat sich die Palette für diesen herbstlich angehauchten Look perfekt kombinieren lassen, da die Farben wirklich sehr braun, kupfer und rot lastig sind.

Es sind Farben, die ich super gern in mein Make – Up kombiniere und somit sagen kann, dass ich diese Lidschattenpalette wirklich sehr lieb gewonnen habe !

CYMERA_20171102_193521

CYMERA_20171102_193340

Die Vorgehensweise – Das Augenmake – up & Lidschattenbasis

  • um eine Grundierung für das Augenmake – up zu schaffen, trage ich die Lidschattenbasis von Alverde mit einem Lidschattenpinsel gleichmäßig auf beide Augenlider auf (wenig Produkt verwenden !)
  • der erste Schritt ist das Auftragen der Farbe Chaser (heller, erdiger Ton) auf das gesamte Augenlid, um eine Grundfarbe für das Make – Up zu schaffen
  • um dem Augeninnenwinkel ein kleines Highlight zu verpassen, verwende ich hierfür den Farbton Ounce (sehr heller, schimmernder Ton)
  • der dritte Schritt ist es den Farbton Sauced (braun – warmer, erdiger Ton) in die Lidfalte des Auges gleichmäßig zu verblenden
  • ebenfalls verblende ich daraufhin den Farbton Low Blow (dunklerer, braun – warmer Ton) in die Lidfalte des Auges, um den dritten Schritt noch einmal hervorzuheben
  • zum abrunden des Looks, vermische ich die Farbtöne He Devil (braun, rot – warmer Ton) und Chayenne (braun – warmer, erdiger Ton), um sie ebenfalls auf dem beweglichen Augenlid, sowie in der Lidfalte des Auges verblenden zu können
  • um das aussagekräftige Augenmake – up am Ende abzurunden, mische ich die schimmernden Farbtöne Lumbre (warmer, rosa – rot schimmernder Ton) und Dirty Talk (warmer, braun – rot schimmernder Ton), um diese ebenfalls auf das bewegliche Augenlid geben zu können
  • da ich einen eher weichen Übergang für diesen Look schaffen möchte, verblende ich die Farbtöne am Ende noch einmal gut, mit dem zu der Palette gehörigen Blenderpinsel
  • zu guter letzt, vereine ich die Farbtöne Ounce und Chaser, um ein Highlight unter meinen Augenbrauen zu setzten

 

  • den vollendeten, aussagekräftigen und herbstlichen Look runde ich letzten Endes ab, indem ich die Farbtöne Low Blow, He Devil und Chayenne auf dem unteren Wimpernkranz meines Auges auftrage und ebenfalls wie zuvor gut verblende
  • Zusatzpunkt: für meine Wimpern verwende als erstes eine Wimpernzange für etwas mehr Schwung und die Catrice – Glamour Doll Mascara (Waterproof)

Das Produkt: Ubran Decay – Naked Heat (Lidschattenpalette)

 

Lippen im Matt & Nude Look

Eine Farbe für meine Lippen die ich absolut und gern alltäglich verwende, wenn ich Make – Up auftrage, ist die Soft Matte Lip Cream von NYX (SMLC02, Stockholm).

CYMERA_20171103_190712

CYMERA_20171103_190815

Super einfach aufzutragen durch seinen weichen Applikator, angenehm im Tragecomfort und das wichtigste, ein mattes Finish auf den Lippen !

Das Produkt: NYX Soft Matte Lip Cream – SMLC02, Stockholm

 

Die Fixierung des Make – Up, Setting Spray

 

Für ein abschließendes Finish und perfekten Halt, verwende ich das All Nighter – Long Lasting Make – Up Setting Spray von Urban Decay.

Auch wenn sich dieses Setting Spray im High – End Bereich der dekorativen Kosmetik befindet, bin ich von diesem Produkt so überzeugt, dass ich mir dieses ab und zu nachkaufen werde. Jedoch nur zu besonderen Anlässen auftragen und tragen werde.

Das Produkt: Ubran Decay – All Nighter Make – Up Setting Spray

CYMERA_20171102_194056

CYMERA_20171102_193958

Et Voilà, hiermit ist der herbstliche und aussagekräftige Look vollendet !

 

That’s it – Das war’s !

 

Gern würde ich mich über Feedback und ein Kommentar zu diesem Augenmake – up freuen und vor allem, ob es gefällt, dass ich mich am Ende doch dazu entschlossen habe die Rubrik Beauty auf meinem Blog etwas zu vertreten.

Wie bei jedem Beitrag, freue ich mich ebenfalls, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, du etwas für dich neu entdecken oder mitnehmen konntest und gern für einen nächsten Beitrag offen und bereit bist wieder einmal vorbeizuschauen !

Ich wünsche Dir noch einen angenehmen und schönen Tag, eventuell bis bald.

 

 

Lots of Love, Sophia.