Too Faced – Born This Way Concealer Review

Ich heiße dich erneut herzlichst willkommen bei einem neuen Beitrag meines Blogs ! Dieser Beitrag ist voll und ganz einem Beauty Produkt, welches ich dir heute vorstellen möchte und natürlich meine ganz persönliche Meinung teilen möchte gewidmet.

Werbung | unbezahlt.

 

Too Faced – Born This Way Concealer Review

 

Es ist kein geringeres Produkt als der Born This Way Super Coverage Concealer von Too Faced, denn dieser hat es mir in dem vergangenen Monat mehr als angetan.

IMG_2805

Dieser ähnelt in seiner Formulierung sehr einer Foundation und kommt dem Coverage dieser ebenfalls sehr nahe. Was dieser Concealer jedoch von der Foundation drastisch unterscheidet ist, dass der Multi – Use Sculpting Concealer viel angenehmer, leichter auf der Haut aufzutragen und zu tragen ist. Wobei eine Foundation hierbei viel schwerer in der Formulierung und auf der Haut zu tragen ist.

img_2809

In der Farb Nuance Swan – eine der hellsten Varianten gleicht diese meinem derzeitigen Hautton – und typ sehr gut, angepasst der Jahreszeit greife ich oftmals und gern zu helleren Farbnuancen.

Das Auftragen gestaltet sich wirklich sehr angenehm und vor allem leicht bei der Benutzung eines Beauty Blenders, jedoch auch angenehm mit der Applikation eines Foundation Pinsels, da die Formulierung einer Foundation ähnelt.

IMG_2807

Tipp: wenn du den Beauty Blender vor dem Auftragen des Concealers oder allgemein vor dem Auftragen von Produkt etwas mit Wasser befeuchtest, so verlierst du weniger Produkt im Blender und vor allem lässt sich das Produkt sehr angenehm auf der betroffenen Stelle verteilen.

Gern möchte ich dir einen Vergleich vermitteln den ich mit diesem Concealer ganz besonders auf meiner Haut erzielen konnte. So dass du eventuell eine Vorstellung davon bekommst wie gut dieses Produkt wirklich ist, wenn du mit dieser Marke nicht so sehr vertraut bist und ein persönliches, ehrliches Feedback erwartest.

 

REVIEW: TooFaced – Born This Way Concealer
Der Vorher – Vergleich

 

 

Hier siehst du einmal meine Haut vor einer nicht allzu langen Zeit, denn gerade November und Dezember letzten Jahres war meine Haut sehr strapaziert und relativ übersät von überschüssigen Unreinheiten unter meiner Haut.

Ebenfalls habe ich mit sehr dunklen Augenschatten zu kämpfen, welche tagesbedingt mal stärker und schwächer auftreten. Von meinem Teint kann ich mich ebenfalls verabschieden sobald die kühleren Monate uns willkommen heißen und der Herbst, sowie Winter anbricht.

Jedoch mit der richtigen Pflege und der passenden Ernährung, sowie Bewegung pegelt sich mein Hautbild meist relativ gut wieder ein, wenn es einmal eine Phase gab bei der sie so wie du es hier siehst ausbrach.

Tipp: Für eine naturreine Pflege verwende ich derzeit ausschließlich die Produkte von Rosense, wenn du dessen eventuell interessiert bist, vielleicht schaust du sie dir einmal genauer in meinem letzten Beitrag an.

 

Der Nachher – Vergleich

 

 

Hier einmal der zweite Vergleich, meiner Haut mit ausschließlich dem Concealer aufgetragen, welcher meiner Meinung nach ein wirklich natürliches Ergebnis erzielt.

Ich persönlich bevorzuge das Auftragen des Concealers mit dem Beauty Blender oder einem simplen Make Up Schwamm, da es mir leichter fällt und vor allem besser gelingt als mit einem Pinsel Applikator.

Der Concealer passt wirklich sehr gut zu meiner natürlichen Hautnuance und wirkt nicht “überladen“ auf der Haut, wie ich finde. Er besitzt eine Deckkraft, welche meiner Meinung nach in die Kategorie der mittleren Deckkraft passen würde.

 

 

Hier noch einmal der direkte Vergleich, das Auftragen mit dieser Deckkraft verdeckt sowohl sämtliche Unreinheiten und Rötungen als auch stark vorhandene Augenschatten.

Jedoch wirkt dieser Look nicht vollständig perfekt, denn teilweise schimmert das vorhandene Hautbild noch etwas durch. Was mir jedoch durchaus besonders gut gefällt, denn somit wirkt das Make Up nicht allzu sehr “aufgesetzt“.

 

REVIEW: Mein Fazit

IMG_2808

Abschließend möchte ich dir mein Feedback zu diesem Concealer nicht vorenthalten, jedoch konntest du eventuell schon heraus lesen wie das Resultat aus meiner Sicht ausgefallen ist.

Ich persönlich bin rundum zufrieden mit diesem Super Coverage Concealer von Too Faced, denn dieser hält vollkommen was er verspricht. Er ist sowohl als Concealer als auch Foundation verwendbar, verdeckt sämtliche Rötungen sowie Augenschatten mit der meiner Meinung nach perfekten Deckkraft. Sehr gut aufzutragen mit dem Beauty Blender, jedoch ebenfalls kombinierbar mit einem Foundation Applikator oder Pinsel.

Die Formulieren ist sehr leicht auf der Haut und hinterlässt bei der richtigen Nuance ein sehr natürliches Finish. Solltest du dir unsicher bezüglich der Farbe sein, suche am besten einen direkten Weg zu Too Faced auf, denn über die Mitarbeiter dort vor Ort wäre es der beste Weg durch Beratung herauszufinden, welche Farbnuance deinem Hautton am besten entsprechen würde.

 

That’s It – Das War’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort würde ich gern diesen Blog Beitrag zu dem Thema Too Faced – Born This Way Concealer beenden. Auch hierbei hoffe ich, dass dir dieser Blog Beitrag gefallen hat und du etwas für dich aus dieser Review mitnehmen konntest.

Gern bin ich offen für weitere Anregungen, sowie konstruktive Kritik in der Kommentar – Box, sollte dir als Leser/in ein weiteres Thema einfallen was dich besonders auf meinem Blog interessieren würde, lass mich dies gern wissen !

Des Weiteren wünsche ich dir einen wundervollen restlichen Tag, bis bald.

 

 

Lots of Love, Sophia.

Advertisements

Dezember – Meine Favoriten.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Und sei herzlich willkommen zu meinem neuen Beitrag, bei dem es sich um meine ganz persönlichen Geliebten Dinge und Favoriten des Monats Dezember 2018 handeln soll.

Werbung | unbezahlt.

Hierbei findest du all die Dinge zu den gegebenen Kategorien Fashion, Health & Lifestyle welche mich in diesem Monat besonders beeindruckt haben und ich diese somit lieben gelernt habe.

 

Dezember – Meine Favoriten.

 

 

Kleidung, Fashion & der Look des Monats

In dieser Kategorie möchte ich dir gern einmal zeigen, welche Kleidungsstücke ich besonders gern in dem letzten Monat getragen habe und vor allem welche hierbei zu meinen absoluten Must Have’s geworden sind !

 

&Otherstories – Wool Blend Rib Knit Sweater

Das erste Piece dieser Kategorie, welches es mir absolut angetan hat ist dieser wollig, weiche Sweater von &Otherstories.

Mut zur Farbe – hierbei die Anmerkung das ich eher selten starke und aussagekräftige Farben in meinem Kleiderschrank besitze und deshalb besonders angetan von diesem Kleidungsstück bin.

Solltest du eventuell mehr Impressionen des Sweater sehen wollen und wie dieser getragen aussieht, dann schau doch einfach bei meinem letzten Season Autumn – Second Impressions Beitrag vorbei !

IMG_2850

Besonders gut an diesem Sweater gefällt mir der etwas weiter und größer geformte Schnitt, gern trage ich ebenfalls Kleidung die oversized am Körper angepasst ist.

IMG_2851

Welches Merkmal du hierbei gut erkennen kannst ist, dass dieser Pullover in feinem und dichter gestrickten Material verarbeitet wurde, was ein wirklich schönes Muster meiner Meinung nach bildet.

Sehr wichtig für mich ist ebenfalls, dass der Tragecomfort angenehm auf der Haut ist und nicht wie eventuell üblich anfängt unangenehm auf der Haut gar rau zu werden.

Dies ist bei diesem Sweater überhaupt nicht der Fall und somit wurde er gerade zu den kühleren Herbst tagen gern von mit getragen !

IMG_2853

Das Kleidungsstück: &Otherstories – Wool Blend Rib Knit Sweater

 

WR.UP Freddywear Jeans

Als zweiter Favorit der Kategorie Fashion, möchte ich dir gern die Jeans und Hosen der Marke WR.UP Freddywear nahe legen.

Es gibt diese in mehreren Variationen und Farbauswahlen, sie sind sehr angenehm zu tragen und vor allem schmeicheln sie unglaublich der weiblichen Silhouette und Form.

Dark Denim – Regular Waist Skinny

IMG_2857

Bei diesem Exemplar handelt es sich um die Denim Variante in einer sehr dunklen Farbe, welche mir hierbei jedoch besonders gut gefällt und sehr vielfältig kombinierbar ist.

Wie bereits erwähnt schmiegen diese Hosen sich unfassbar gut an die eigene Körperform an und formen diese dabei ungemein.

IMG_2859

Das Kleidungsstück: WR.UP Freddywear – Dark Denim Regular Waist Skinny

Black Denim – Regular Waist Skinny

IMG_2864

Der zweite Hingucker dieser Reihe ist im Black Denim Look, ebenfalls sehr angenehm im Tragecomfort und vor allem durch die besonderen Schattierungen sehr schön anzusehen meiner Meinung nach.

Jedoch ein kleiner Nachteil bei all diesen Hosen wäre, dass sie meiner Meinung nach ungeeignet wären um sie in den kühleren Monaten zu tragen. Hierbei bietet es sich an Thermostrumpfhosen in Erwägung zu ziehen, um diese darunter zu tragen.

IMG_2865

Das Kleidungsstück: WR.UP Freddywear – Black Denim Regular Waist Skinny

Black – Regular Waist Skinny

IMG_2870

Was wäre denn ein Kleiderschrank ohne eine perfekt sitzende schwarze Skinny Jeans?

Das letzte Kleidungsstück im Bunde hierbei ist eine der WR.UP Freddywear Hosen in der Black – Regular Waist Skinny Variante und auch bei dieser gefällt mir der Tragecomfort sehr gut !

IMG_2869

Das Kleidungsstück: WR.UP Freddywear – Black Regular Waist Skinny

 

Health, Skin Care und die besondere Pflege des Monats

In dieser Rubrik stelle ich dir Pflegeprodukte vor, die mich besonders in dem letzten Monat beeindruckt und begleitet haben.

Rosense – 100% Rosenwasser

IMG_2593

Hierbei das Augenmerk auf die Pflegereihe von der Naturkosmetik Marke Rosense, welche Pflegeprodukte mit einer 100% – igen Rosenwasser Lösung herstellen.

Rosense Rosenwasser – Naturreines Gesichtswasser

IMG_2548

Das erste Produkt dieser Reihe ist das Gesichtswasser, welches ausschließlich aus 100% – igem Rosenwasser hergestellt worden ist und demnach vor allem sehr gut verträglich für den trockenen, empfindlichen Hauttyp ist.

 

Ich habe dieses Produkt mittlerweile mehr als einen Monat in der Testung ausprobieren können und kann behaupten, dass es besonders bei Bedarf an viel Feuchtigkeit sehr gut geeignet für den trockenen und empfindlichen Hauttyp ist.

Außerdem erfüllt dieses Produkt einige Punkte die ich an meiner Hautpflegeroutine gern verbessern wollte, nun konnte ich ein meiner Meinung nach geeignetes Produkt verwenden.

100% – iges Naturprodukt aus echtem Rosenwasser

100% naturreines Gesichtswasser

Vegane – und tierversuchsfreie Kosmetik

Destillat aus reinen handverlesenen Rosenblüten

Enthält keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Duftstoffe

In Verwendung habe ich dieses Gesichtswasser aus Rosenblüten vor allem auf einem herkömmlichen Watteträger vor dem Auftragen von Make Up und natürlich danach,  wenn dieses wieder entfernt wird.

Außerdem trug dieses Produkt vor allem dazu bei meine Hautporen wesentlich zu verkleinern und Rötungen auf der Haut zu minimieren.

Das Produkt: Rosense Rosenwasser – Gesichtswasser

Rosense Rosenwasser – Prime Spray

IMG_2592

Für das perfekt natürliche Finish und den natürlichen Rosenduft auf der Haut, empfehle ich zusätzliche das Rosense Rosenwasser in der Prime Spray Variante.

 

Dieses Produkt darf ab sofort ebenfalls keineswegs in meiner Hautpflegeroutine fehlen, denn es rundet den ganzen Prozess der Pflege vor dem Make Up und vor allem nach dem Entfernen perfekt ab.

Die gleiche Mixtur aus 100% naturreinem Rosenwasser der handverlesenen Rosenblüten findet sich hierbei in einer kleineren Variante mit einem angenehm aufzutragenen Sprühkopf, der einen sanften Nebel auf der Haut versprüht wieder.

Ein Schritt der den ganzen Pflegeprozess noch einmal abrundet und vor allem wunderbar, angenehm auf der Haut riecht. Ebenfalls unterstützt dieser Step, dass Hautunreinheiten und diverse Rötungen schnellstmöglich verschwinden.

Das Produkt: Rosense Rosenwasser – Prime Spray

 

Lifestyle und besonders Geliebte Produkte des Monats

In dieser Kategorie stelle ich dir zwei meiner Lieblinge in dem Bereich Lifestyle vor, welche unterschiedlicher nicht sein können und mich vor allem in den letzten Monaten alltäglich begleitet und unterstützt haben.

 

Marshall Major III – On Ear Headphones

IMG_2838

Eines meiner besonders geliebten Dinge für diesen Monat sind die On Ear Kopfhörer von Marshall, diese haben mich mit ihrem atemberaubenden Klang total in ihren Bann gefangen.

IMG_2833IMG_2840

Der klang wird wunderbar verteilt und bietet den meiner Meinung nach besten Bass der aus der Musik herausgeholt werden kann. Sehr angenehm ebenfalls zu Tragen durch die kissenähnliche Besetzung am Kopfhörerstück.

IMG_2844

Um mir erst einmal eine Meinung gegenüber dieser Marke bilden zu können, wählte ich erstmalig die Variante mit Kabelfunktion. Einfach aus dem Grund nicht sofort eine große Menge Geld ausgeben zu müssen, wenn mir der Sound doch nicht wie geahnt zusagt.

Die Headphones kommen hierbei wie gewohnt mit einem kompatiblen, robusten Kabel und entsprechend passenden Buchsen an dem Hörstück an. Das Besondere hierbei ist, dass eine zweite Person mit kompatiblem Kabel hierbei mithören kann, denn es gibt zwei Buchsen an dem gegebenen Hörstücken der Kopfhörer.

IMG_2837

Das Produkt: Marshall Major III – On Ear Headphones

 

FitBit Alta HR – Fitness Tracker

The Last – Mein letzter absoluter Favorit für den Monat Dezember, den ich dir gern vorstellen möchte ist dieser FitBit Fitness Tracker in der Alta HR Variante.

IMG_2811

Aufgrund meines Fitness Levels, erhielt ich diese sehr hilfreiche Fitness Uhr als Geburtstagsgeschenk und bin immer noch hin und weg, vor allem dankbar für dieses Geschenk.

IMG_2817

Um deine Vitalfunktionen umfangreich erfassen zu können, ist dieser Fitness Tracker mit einem speziellen Sensor versehen der es ermöglicht anhand deiner Herzfrequenz dein Aktivitätslevel, sowie tägliche Schrittzahl mit dem dazugehörigen Kalorienverbrauch aufzuzeichnen und natürlich noch um einiges Mehr !

IMG_2826IMG_2825

Wenn du diese Art von Fitness Tracker eventuell noch nicht kennst, jedoch einen Begleiter für deinen Fitness Alltag suchst, dann ist dieser vielleicht genau das richtige für dich.

Dieser Fintess Tracker in der Alta HR Variante von FitBit bietet dir sämtliche Funktionen rundum dein Fitness Level, sowie eine personalisierte App die du dir im herkömmlichen PlayStore oder Applestore mithilfe deines Handys herunterladen kannst.

Na neugierig geworden? Mehr Informationen, die ich dir von dem Modell der Fitbit Alta HR nicht vorwegnehmen möchte findest du hier.

Das Produkt: FitBit – Alta HR Fitness Tracker

IMG_2828IMG_2827

Mit dem kompatiblen Design lässt sich diese Uhr ebenfalls mit den verschiedensten Armbandmodellen kombinieren, eines dieser Modelle welches es mir besonders für den Alltag angetan hat ist das Hardware – Edelstahl Modell passend in Silber.

IMG_2830

Sehr angenehm zu tragen und vor allem zu befestigen mit einem Magnetverschluss, vereinfacht es das Verstellen der Größe passend zu deinem Handgelenk.

Das Produkt: FitBit Alta HR – Edelstahl Armband

 

That’s It – Das War’s !

 

Am Ende angelangt würde ich gern diesen Beitrag zu dem Thema Dezember – Meine Favoriten abschließend für das Jahr 2018 beenden. Ich hoffe sehr das dir dieser Beitrag in diesem Format gefallen hat und du eventuell eine kleine Inspiration aus diesem Beitrag entnehmen konntest.

Gern bin ich offen für neue Vorschläge, sowie konstruktive Kritik in der Kommentar – Box und eventuell bringst du für einen nächsten Beitrag wieder einmal die Lust mit vorbei zu schauen.

Ebenfalls und zu guter Letzt wünsche ich Dir besinnliche letzte Festtage im Jahr 2018 und einen frohen Start in das neue Jahr 2019, bis bald !

 

Lots of Love, Sophia.

Too Faced – Natural Eyes Coverage.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Der heutige Beitrag dreht sich rundum die Travel Variante der Too Faced – Natural Eyes Palette und einen Make – Up Look der wirklich sehr viel Tiefe mit sich trägt.

Werbung | unbezahlt.

Perfekt geeignet als schimmernder Herbst – Look, für die Weihnachtszeit tragbar zu besonderen Anlässen oder aber auch, um mit einem dezenten Look in das neue Jahr zu starten !

Du wirst Schritt für Schritt von mir erklärt bekommen welche Produkte und Nuancen ich für diesen Look verwendet habe und welche Töne hierbei sehr gut miteinander harmonieren.

 

Too Faced – Natural Eyes Coverage.

 

 

 

Die natürliche Hautpflege und Feuchtigkeitsspende

 

Rosense – 100% Rosenwasser

Als Pflege vor dem Make – Up verwende ich neuerdings und liebend gern die Produkte von der Marke Rosense, ganz einfach weil meine Haut in der letzten Zeit mit jeglichen Unreinheiten übersät ist und ich etwas natürliches und klares wieder in meine Hautroutine hineinbringen wollte.

IMG_2593

Da meine Hautpflege völlig naturbasiert bleiben sollte, wende ich definitiv nur diese auf meiner Haut an, weshalb ich wirklich zufrieden bin mit dem Ergebnis welches diese Produkte hinterlassen.

 

Als ersten Schritt, wenn mein Gesicht von Unreinheiten mit klarem Wasser entfernt wurde, verwende ich einen Watteträger und das pure Rosenwasser auf meiner Haut, um überschüssigen Schmutz zu entfernen.

Das Produkt: Rosense – 100% Rosenwasser

Daraufhin benutze ich eine Feuchtigkeitspflege, momentan ist dies bei mir ein Serum von der Marke Naturschön (angereichert mit Olivenöl), um dem Gesicht mehr Feuchtigkeit und Halt des Make – Up’s zu verleihen.

 

Um einen Primer Effekt zu erzielen, verwende ich ebenfalls das Facial Spray von Rosense für einen letzten Feuchtigkeitskick.

Das Produkt: Rosense – 100% Rosenwasser

 

Zu guter Letzt und um die Pflege der Haut abzurunden, verwende ich einen völlig neutralen Lippenbalsam von Neutrogena, um den Lippen ebenfalls einen Glow und Feuchtigkeit in diesen kühlen Monaten zu verleihen.

Das Produkt: Neutrogena Norwegische Formel – Lippenpflege

 

Conceal & Hide – Face Coverage

 

Too Faced – Born This Way Multi – Use Sculpting Concealer

Für den Look der reinen Haut habe ich erstmalig gewagt den Too Faced – Born This Way & Multi – Use Sculpting Concealer zu verwenden.

IMG_2805

Dieser hinterlässt ein eher schimmerndes Finish, welches jedoch gut zu meinem eher zur trockener Haut neigenden Typ passt.

IMG_2809.JPG

Gewählt habe ich hierbei den Farbton Swan, welcher wirklich gut meinem Hautton gleicht, da dieser in den kühleren Monaten eher dazu neigt sehr hell zu sein.

Diesen habe ich dann mithilfe eines neutralen Beauty Blenders in den Bereichen der Augen und der T – Zone Aufgetragen, auch dort wo die verschiedensten Unreinheiten zu erkennen waren.

Hinweis – Solltest du etwas mehr über dieses Produkt erfahren wollen, dann schau doch eventuell bei meinem nächsten Beitrag vorbei, denn dies ist nur ein Sneek Peek dieses Produkts.

Das Produkt: Too Faced – Born This Way Super Coverage Concealer

 

Das natürliche Contouring & Rose der Wange

 

Möchtest du etwas genauer wissen wie ich das gewisse Conouring und Rouge aufgetragen habe, sowie welche Produkte ich dafür verwendet habe, dann wirf doch einen Blick auf meinen letzten Make – Up Beitrag !

 

Das Extra Highlight & Der Glow

 

Too Faced – Love Light Highlighter

IMG_3110

Um einen gewissen Extra Glow zu kreieren, habe ich zusätzlich auf das neutrale Highlight ebenfalls den Too Faced Love Light Highlighter in der Farbe Ray Of Light hauptsächlich auf den Wangenknochen aufgetragen.

IMG_3111

Die Textur des Highlighters ist wunderbar weich – glitzernd rosig und aufgetragen mit dem Setting Brush von Real Techniques ein echter Hingucker !

Wie vielleicht schon zu sehen ist, durch abgetragene Stellen des Produktes stark erkennbar das ich diesen Highlighter alltäglich verwende und diesen wirklich sehr weiterempfehlen kann. Mein absolutes und momentanes Lieblingsprodukt, wenn es um Highlighter geht !

IMG_3117

Das Produkt: Too Faced – Love Light Highlighter

 

Die Lidschatten Palette & Das Augen Make – Up

 

Too Faced – Natural Eyes (Travel Edition)

Nun komme ich zu dem Hauptaugenmerk dieses Beitrages, die Widmung und Review der Lidschatten Palette von Too Faced – Natural Eyes in dem Format der Reisegröße.

IMG_2772

In dieser Palette findest du jegliche Nude Töne, von satten Brauntönen in matt sowie schimmernd – glitzernden Finish bis hinzu schimmernden honig und rosé Tönen.

IMG_2785

IMG_2793

Mit Ausnahme der schönsten Verpackung, bei der sich Too Faced wirklich die beste Mühe gegeben hat, wird diese Palette mit einem kleinen Gruß und einer Anleitung eines simplen Looks versendet.

IMG_2787

IMG_2786

Meiner Meinug nach eine Palette die wahrhaftig mit Liebe entworfen und gefertigt wurde, vor allem etwas für diejenigen, welche auf satte erdige und nude Töne, sowie auf schimmernde honig und herbst Töne stehen.

Ebenfalls passend die Größe der Palette wie ich finde, denn du kannst sie perfekt auf einer Reise mitnehmen und transportieren !

Das Produkt: Too Faced – Natural Eyes Lidschattenpalette (Große Version)

 

Der Schimmernde Herbst Look – Step by Step

 

 

 

Alverde Naturkosmetik – Lidschattenbasis

CYMERA_20171103_190952

First Things first – als erstes habe ich eine Lidschattenbasis von Alverde – Naturkosmetik verwendet, um einen länger haltenden Effekt zu erzielen und etwas mehr Deckkraft aus dem Look herauszuholen.

Das Produkt: Alverde Naturkosmetik – Lidschattenbasis

 

First Step

IMG_2800

Um das Augenlid natürlich aufzuhellen, kam als erster Schritt für mich die Farbe Heaven aus der Kategorie Day in Frage und somit auf mein gesamtes bewegliches Augenlid aufgetragen. Da dies ein sehr schönen und hellen beige Einschlag besitzt.

 

Second Step

IMG_2800

Die nächste Farbe sollte das Augen Make – Up die Basis verschaffen, um einen etwas dunkleren Effekt zu erzielen, kam hierbei die Farbe Nudie in der Kategorie Fashion mit einem leichten Taupe einschlag gut zur Geltung.

CYMERA_20181128_220027

Third Step

IMG_2800

Um dem Auge etwas mehr Tiefe zu verleihen, verwendete ich den Farbton Cashmere Bunny aus der Kagetorie Day ganz besonders gut verblendet in der Falte des Augenlides.

 

Fourth Step

IMG_2800

Der Vierte Schritt befasst sich mit dem Glow des Make – Up Look’s, hierfür verwendete ich den Farbton Honey Pot aus der Kategorie Fashion, um dem Look ebenfalls etwas mehr Wärme gegenwärtig den zuvor kühleren verwendeten Farben zu verleihen.

Ein kleiner Tipp den ich hierbei weitergeben kann wäre, dass Farben mit glitzernden und schimmernden Partikeln sich sehr gut mit dem Finger auf dem beweglichen Augenlid auftragen lassen. Ganz einfach um das Ganze aus dem Produkt und der Farbe heraus holen zu können.

CYMERA_20181128_215009

Last but not Least

IMG_2800

Als Schritt vor dem Schluss, verwendete ich zwei besonders dunklere Farbtöne in der äußeren Augenlidfalte. Beginnend mit dem Farbton Sexspresso aus der Kategorie Day, verblendend mit dem Farbton Chocolate Martini aus der Kategorie Fashion weitergehend bis in die Mitte der Lidfalte.

Hierbei das Augenmerk darauf die gewisse Tiefe aus dem Make – Up Look mit den etwas dunkleren Farben dieser Palette heraus zu holen.

 

Last Step

IMG_2800

Um das gesamte Auge mit dem Look abzurunden, verwendete ich zu guter Letzt die zwei letzten Farbtöne aus der Kategorie Day (Cashmere Bunny & Sexspresso) auf dem unteren Wimpernkranz und blendete diese von dem hinteren Wimperansatz bis vorderen Ende aus.

 

 

Die Mascara & Der perfekte Augenaufschlag

Bevor ich mit der Mascara beginne, biege ich diese erst einmal mit einer herkömmlichen Wimpernzange, um den erwünschten Schwung zu kreieren.

IMG_3149

Für den strahlenden Wimpernaufschlag und um die ausdrucksstarke Schwärze der Wimpern zu kreieren, benutze ich diese zwei Produkte und schichte diese somit in zwei Hälften für das meiner Meinung nach beste Ergebnis.

 

L’Oréal Paris – False Lash Schmetterling Mascara

IMG_3155

Das erste Auftragen erfolgt mit der False Lash Schmetterling Mascara von L’Oréal Paris, da diese Mascara den Wimpern mehr Fülle und die gewisse Schwärze die ich erzielen möchte verleiht.

Dieses Produkt ist mein absoluter Favorit, wenn es um das Verdichten und die Farbabgabe für den perfekten Wimpernaufschlag geht. Gerade die Formulierung und das Auftragen durch die Gummi überzogene Bürste gefällt mir besonders gut.

Das Produkt: L’Oréal Paris – False Lash Schmetterling Mascara

 

Catrice Cosmetics – Glamour Doll Volume Mascara

IMG_3151

Die zweite Schicht erfolgt mit der allseits bekannten Glamour Doll Volume Mascara von Catrice Cosmetics, um den Schwung der Wimpern länger zu erhalten wähle ich beim Kauf die Variante Waterproof.

Eine Mascara die ich wirklich sehr lang schon verwende und besitze, ganz einfach weil sie genau das hält was sie verspricht. Diese trennt die Wimpern, welche zuvor mit Volumen aufgefüllt wurden noch einmal und vor allem verlängert diese die Wimpern noch einmal um Längen, ein Ergebnis was ich wirklich sehr gern mag.

Das Produkt: Catrice Cosmetics – Glamour Doll Volume Mascara Waterproof

 

Der Lippenstift & Der natürliche Farbton auf den Lippen

 

NYX Professional Make – Up – Lip Lingerie

IMG_3145

Um den natürlichen Farbton der Lippen zu erhalten und dem Augen Make – Up nicht vorwegzugreifen, verwende ich einen sehr natürlichen Ton der meiner eigenen Lippenfarbe sehr schmeichelt und diese nur leicht hervorhebt.

Ich verwende hierbei den Farbton NR. 08 Bedtime Flirt aus der Lip Lingerie Reihe.

IMG_3146

Hierbei liebe ich es die Lingerie Lippenstifte von NYX Cosmetics zu verwenden, denn die Farben reichen oftmals von sehr natürlich erdigen Farbtönen bis hinzu heller rosigen Farbzentren.

 

 

Die Textur dieser Farben sind sehr weich und eignen sich wirklich gut aufzutragen durch den schmal geformten Applikator. Ebenfalls ist das Finish matt welches ich wirklich gern mag.

Jedoch sollte hierbei beachtet werden, dass eine gute Lippenpflege vor dem Auftragen erforderlich ist, denn das matte Finish lässt die Lippen doch schnell austrocknen.

Das Produkt: NYX Professional Make Up – Lip Lingerie

 

Das Setting Spray & Die Make – Up Fixierung

 

NYX Professional Make – Up – Setting Spray

 

Zu guter Letzt und um das ganze Make – Up in der vollständigen Form abzurunden und für den ganzen Tag den perfekten Halt zu geben, verwende ich hierbei das Setting Spray von NYX Professinal Make – Up in der Variante Dewy Finish.

Allgemein bin ich wirklich sehr begeistert von der Dosierung und Formulierung der Setting Sprays dieser Marke, denn sie halten was sie letzten Endes versprechen und vor allem geben sie das Finish ab für was das jeweilige Setting Spray den eigenen Namen trägt.

 

That’s It – Das War’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort würde ich gern diesen Blog Beitrag mit dem heutigen Thema Too Faced – Natural Eyes Coverage beenden.

Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Einblick in dieser meiner Meinung nach wunderschönen Lidschatten Palette geben und dich mit diesem Auge Make – Up inspirieren. Gern begrüße ich dich bei einem meiner nächsten Blog Beiträge, wenn du magst bin ich ebenfalls offen für ein Kommentar oder konstruktive Kritik in der Kommentar – Box.

Ich wünsche Dir noch einen wundervollen restlichen Tag, bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

Season Autumn – Second Impressions.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Wiedereinmal freue ich mich, dass du erneut auf meinem Blog für diesen Beitrag gestoßen bist.

Dieser neue Blog Beitrag soll an einen meiner letzten Beiträge anknüpfen, welcher sich völlig mit dem Thema Herbst und der dazugehörigen Natur mit verschiedensten Impressionen dieser befasst.

Season Autumn – Second Impressions

 

CYMERA_20181107_023955

Golden Autumn, die wunderschönste Kulisse und vor allem Zeit des ganzen Jahres meiner Meinung nach zu urteilen.

Hierbei einfach sehr verlockend, Nachmittagsspaziergänge um in den völlig freien Genuss der Natur zu gelangen.

Natürlich ebenfalls, um nicht zu vergessen das Genießen der letzten goldenen Sonnenstrahlen, welche durch die eingefärbten gold – gelben Kronen der Bäume leuchten.

CYMERA_20181107_023733

Das angenehme an dieser besonderen Jahreszeit sind nicht nur die ausdrucksvollen und kräftig starken Farben, ebenfalls sollte man die letzten warmen Sonnenstrahlen die uns am frühen Nachmittag ereilen einfangen.

CYMERA_20181107_024722

Ein knistern von fallendem Laub, ein leicht pfeifender Wind, spürst du die leichte Wärme der Abendsonne die dich umgibt?

CYMERA_20181107_024910

Schließe deine Augen in solch einem Moment, welcher voller Glück scheint.

CYMERA_20181107_024107

Konzentriere dich, setzte deinen Fokus auf die winzig kleinen Dinge, welche dich in solch einem Moment umgeben. Nutze deine Sinne, höre den Geräuschen der Vögel zu und welche sie dir widmen.

CYMERA_20181107_025129

Fühle mit jedem dir zur Verfügung stehenden Sinn, was genau riechst du?

CYMERA_20181107_025243

Deine Umgebung steht nur dir ganz allein offen, nehme sie in vollen Zügen wahr.

CYMERA_20181107_025010

Schaue dich genau um, was siehst du?

Ein Fehler den wir als Menschen, als du und ich sehr oft begehen ist, nicht mit den eigenen Gedanken im hier und jetzt zu sein und zu leben.

Viel zu oft denkst du vielleicht schon über zukünftige Erledigungen, Ereignisse und deren mitgebrachten Freuden und Ängsten nach.

CYMERA_20181107_030842

Dabei vergisst du des Öfteren so wundervolle Momente, blendest diese völlig aus, legst diese beiseite und genießt diese nicht vollständig.

Die kleinsten der Guten Dinge geraten in Vergessenheit, werden vergraben um als spätere Erinnerung seinen Platz im Gedächtnis des dir Bekannten zu finden.

CYMERA_20181107_031208

Doch sind Momente wie diese wirklich erneut in dein Gedächtnis zu rufen sinnvoll?

Ist es nicht eher eine dieser Angelegenheit bei der wir uns völlig im Geschehen der Vergangenheit vergessen und uns als die eigene Person in Frage zu stellen versuchen.

CYMERA_20181107_030949

Erinnerungen sind kleine Geschenke die wir uns selbst machen, indem wir uns daran erinnern und für einen kurzen Moment, egal wie häufig dieser vorkommen mag diese als solche in den Gedanken des Geschehens hervorrufen.

CYMERA_20181107_031048

Dabei liegt es nur an dir, wie du diese in Zukunft interpretierst. Hättest du in bestimmten Situationen wohl möglich anders reagiert, gehandelt und demnach eine andere Entscheidung getroffen?

Oder siehst du diese als Türöffner an, als solche welche dein Leben zu diesem gemacht haben, welches du heute zu führen magst.

CYMERA_20181107_031725

Verweile nicht zu sehr in Erinnerungen, nehme sie ganz so an wie sie nun einmal sind.

CYMERA_20181107_031455

Vertraue in Zukunft auf dich selbst und die Fähigkeiten die du für dich in der Vergangenheit gewonnen hast, vertraue auf deine Stärke, deinen Mut und deine Zuversicht auf Neues, welches dich erwarten wird.

CYMERA_20181107_032054

In Momenten, welche es dir erschweren die Gegenwart zu verstehen und zu leben, ist es umso wichtiger dir selbst zu vertrauen und auf deinen Umgang mit Stärke zu bauen.

CYMERA_20181107_032537

Stelle hin und wieder infrage, ob es bestimmte Dinge in deinem Leben gibt die du gern versuchen würdest zu ändern, etwas was du und nur allein für dich selbst erarbeiten möchtest.

IMG_2753

Fühle dich sicher in dem was dich umgibt, indem wie du handelst und vor allem in dem wie du zu leben versuchst.

CYMERA_20181107_032210

IMG_2693

Vergiss begangene Fehler, lass dich von ihnen nicht blenden, nicht leiten oder gar mitreißen.

CYMERA_20181107_032307

CYMERA_20181107_032437

Sei genauso, handele genau wie du es für dich am besten entscheiden und mit dir vereinbaren kannst. Du findest deinen persönlichen Weg, auf deine ganz eigene Art und Weise.

CYMERA_20181107_032648

Das wichtigste dabei ist, dass du auf dem Pfad deiner Entscheidungen glücklich wirst.

CYMERA_20181107_032751

 

That’s It – Das war’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort, würde ich den heutigen Beitrag gern beenden.

Ich hoffe auch bei diesem Beitrag, dass dir das Format zu dem Thema Season Autumn – Second Impressions gefallen hat. Solltest du des Weiteren Anregungen oder Fragen zu diesem Thema offen haben, lass mich diese doch gern in der Kommentarbox wissen ! Gern bin ich ebenfalls offen für konstruktive Kritik zu meinen Beiträgen.

Und nun wünsche ich Dir noch einen wunderschönen und restlichen Tag, bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

Lingerie Review #PAMELAFORHKM

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Es freut mich, dass dieser neue Beitrag dein Interesse geweckt hat und hoffe sehr das dir diese Art von Blog Post gefallen wird, denn in diesem Beitrag soll es sich rundum das Thema Lingerie handeln.

Werbung | unbezahlt.

Hierbei steht ganz im Vordergrund, die neue Lingerie Kollektion der Fitness -, Fashion – und Lifestyle Bloggerin Pamela Reif. Ich möchte dir einen kleinen Einblick in diese Kollektion mit einer persönlichen Review von mir geben. Hierbei nicht nur der Fokus auf die Kleidungsstücke die sich nun in meinem Besitz befinden, sondern auch eine reale und kritische Einschätzung in die Stücke die ich schweren Herzens wieder retournieren musste.

 

Lingerie Review #PAMELAFORHKM

 

Lingerie – Persönliche Herzensstücke

 

 

Vorgeformter Bügel BH & String – Aurora

Hiermit ein erster Einblick in die Rubrik meiner Herzensstücke der Kollektion, wenn es eines der Teile verdient hat präsentiert zu werden, dann ist es dieser wunderschöne BH versetzt mit Spitzendetails.

CYMERA_20181015_000831

Besonders gut erkennbar wird hierbei, wie gut verarbeitet die zierende Spitze hergestellt wurde und mit wieviel Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde.

Der Look wirkt hierbei meiner Meinung nach wirklich sehr verspielt, welcher in den zahlreichen Details wie die des Öfteren aufgegriffene Spitze und den Schleifen, welche unmittelbar in der Mitte angebracht wurden zu erkennen ist.

CYMERA_20181015_013011

Jedoch ist hierbei nicht nur die verspielte und detailreiche Facette zur Geltung gekommen, angebracht wurden ebenfalls und zusätzlich zahlreiche Bändchen entlang des Bügel BH’s und dem Slip, welche vor allem das Dekolletee sehr schmeicheln.

CYMERA_20181013_231927CYMERA_20181013_231057

Mein Feedback zur Passform und Qualität ist, dass du ruhig hierbei deine bisherige Größe sowohl auf den BH als auch auf den Slip bezogen tragen kannst. Die Größen Fallen in völlig normaler Passform aus und weichen nicht unbedingt von einer Norm ab.

Du bist dir eventuell nicht sicher ob du bisher die passende Größe betreffend deiner BH Größe gewählt hast? Dann nutze den Service in jeder anzutreffenden Hunkemöller Filiale in deiner Nähe und lasse ganz entspannt und ohne Verbindlichkeit deine BH – Größe und Passform persönlich auf dich abgestimmt ausmessen.

Tipp: Sweater Weather ! Kombiniere diesen wunderschön vorgeformten Bügel BH doch einfach mit einem Sweater in tiefer V – Ausschnitt Variation. Gerade wenn die schwarzen Bändchen die das Dekolletee umschließen hervorblitzen, ein echter Hingucker !

Ich trage: Pamela Reif Vorgeformter Bügel BH – Aurora | Pamela Reif String – Aurora

 

 

 

 

Satin Top & Shorts – Serendipity

Hier einmal etwas Legeres und meiner Meinung nach zwei wunderschön kombinierbare Kleidungsstücke, vor allem sehr beliebt um nach einem typisch herbstlich und stressigen Alltag, um in die Comfortzone zu fliehen.

CYMERA_20181015_002524

Natürlich auch hier im herbstlichen Farbton gehalten und in sattem, dunklen Moos – grün mit leichtem Schimmer bedeckt durch das angenehme Satin Material. Wenn das nicht nach wohlfühlendem Tragecomfort ruft !

 

Auch hierbei wurde erneut und ebenfalls jegliche Details in verspielter Spitze verarbeitet, um das Extra aus dem Negligé herauszulocken.

IMG_2440CYMERA_20181015_012912

Tipp: Natürlich soll diese Art von Negligé in erster Linie Komfort und Wohlgefühl Daheim schaffen, jedoch kannst du deiner Kreativität auch hier freien Lauf gewähren und das Oberteil in Kombination mit einem legeren Blazer zu Abend ausführen.

CYMERA_20181015_010258

Ein Wort zum Tragegefühl bezüglich des Zweiteilers wäre, dass du ganz nach Gefühl und mit ruhigem Gewissen deine bisherige Größe im Lingerie – Bereich wählen kannst, ohne beim Tragen oder der Passform etwas missen zu müssen.

 

Jedoch solltest du Kleidungsstücke wie diese eher in der lockeren Form zu tragen begrüßen, dann wähle hierbei die größere Variante deiner eigentlichen wohfühl Kleidungsgröße.

CYMERA_20181015_011740

 

Ich trage: Pamela Reif Satin Top – Serendipity | Pamela Reif Satin Shorts – Serendipity

 

Lingerie – Retournierungen

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, gab es zu meinem Leiden jedoch zwei besondere Kleidungsstücke, die aktuell nicht in meiner Abendgarderobe begrüßt werden können.

Hierbei handelt es sich um ein Kleidungsstück, welches körperbetont die gesamte Figur umschmeichelt, der Body. Mir ist bei beiden Anproben der Kleidungsstücke ganz klar geworden, dass diese Art von Kleidung meinem Körper zwar schmeicheln mag, jedoch nicht zu meinen Favoriten gehört, wenn es um die Abendgarderobe und Lingerie geht.

Trotz diesem Fauxpas möchte ich dir diese zwei Kleidungsstücke nicht vorenthalten, da ich vermute, dass gerade beide als solche von vielen Frauen gemocht und endlos getragen werden.

 

Body Serendipity

Ebenfalls auch hier in einem wunderschön und schlicht gehaltenen Grün, kann sich der Body mit unzähligen semitransparenten Spitzendetails und Mesh mit besonderem Rückenauschnitt sehen lassen.

Ein muss für jeden der den Typ Body im Kleiderschrank favorisiert, denn das Material ist auch hier sehr angenehm zu tragen.

Tipp: Der Body als Allrounder, kombiniert sowohl mit einer schwarzen Jeans und passendem Gürtel, als auch in Kombination mit Skater Rock hierbei der Fokus auf das Lässige und Verspielte im Look zugleich.

Der Body: Pamela Reif Body Serendipity

Als Feedback meinerseits und um dir meine persönliche Meinung nicht vor zu enthalten, würde ich hinzufügen als Markel, dass die Cup – Größe des Bodys meiner Meinung nach nicht passend meiner Maße entsprochen hat. Des weiteren wirkte dieser eher locker und unstimmig zu meiner Figur, weshalb ich mich dazu entschieden habe diesen der Retoure zu überlassen. Dennoch würde ich gern darauf verweisen das jeder Körper sehr individuell ist und demnach solche Missgeschicke mit bestimmten Kleidungsstücken immer einmal passieren können.

 

Body mit Bügel Sonder

Wie der Name des guten Kleidungsstückes verrät, hierbei spielt der eingearbeitete Bügel eine ganz besondere Rolle. Dieser fällt laut Produktbeschreibung höher als gewöhnlich, bietet durch den Bügeleinsatz den gewissen Support für ein perfekt gewünschtes Dekolletee.

Ein Detail welches mir hierbei und im Allgemeinen der gesamten Kollektion geschuldet besonders gut gefällt, ist die zahlreich detailierte und eingearbeitete Spitze in den Kleidungsstücken. Sie besitzen einen ähnlichen Look, sind jedoch speziell und wunderschön in ihrer Eigenart in der sie gefertigt sind.

Tipp: Body is Buisness ! Auch hierbei in Kombination mit einer schlichten Anzughose und einem legeren Blazer kannst du keinen Fehler begehen !

Der Body: Pamela Reif Body mit Bügel Sonder

Hierbei würde ich gern eine ähnliche Rezension abgeben, die dem Feedback zu dem erst genannten Body gleicht. Auch hier ebenfalls unstimmige Proportion der Cup – Größe im Vergleich zur Passform und dem Anliegen an meinem Körper. Der Body saß im Allgemeinen wirklich sehr gut, jedoch wiederum die Cup – Größe für meine Proportion zu gering.

Mein allgemeines Feedback am Ende dieses Beitrages ist, dass ich die neue Kollektion als unglaublich facettenreich empfinde und jedes Kleidungsstück ein Individuum in seiner selbst ist. Super Kleidungsstücke sowohl für daheim zum entspannen und verführen, als auch zum Ausführen am Abend geeignet.

Hier geht’s zur Kollektion: #PAMELAFORHKM ❤

 

That’s It – Das war’s !

 

Hiermit bist du am Ende dieses Beitrages angelangt, auch bei diesem würde ich mich gern für deine Aufmerksamkeit und Interesse bedanken und hoffe ebenfalls das du bei einem nächsten Beitrag wieder einmal die Zeit und vor allem die Lust dafür aufbringen kannst vorbeizuschauen. Gern bin ich offen für konstruktive Kritik und Anregungen bezüglich dieses Beitrages in der Kommentar – Box.

Ich wünsche dir einen wundervollen und restlichen Tag, bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

Season Autumn – Impressions.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Wie schön das du dir nach einer sehr langen Zeit ohne einen Beitrag von mir wieder einmal die Zeit genommen hast vorbei zu schauen.

In diesem Beitrag soll dich der Herbst völlig in seinen Bann ziehen, demnach wird es Zeit für ein paar anfängliche Impressionen, um den Herbst und vor allem das Ende des Septembers noch eine letzte Widmung zu geben.

 

Season Autumn – Impressions

 

CYMERA_20180923_003616

Die Zeit vergeht, das Ende des Septembers ist greifbar und der Oktober zusammen mit düsteren, kühleren Tagen steht vor der Tür.

 

 

Viele Dinge im Alltag werden angepasst und erhalten einen anderen Stellenwert, luftige und knappe Kleidung wird ausgetauscht jedermann greift zu kuscheligen Pullovern, wetterfesten Jacken und jegliche Mützen und Accessoires passend zur kühleren Jahreszeit werden gesucht und rausgekramt.

 

 

,,Der frühe Vogel fängt den Wurm“, sagst du dir jeden Morgen selbst während die tägliche Erinnerung dich aus den wohl fühlenden und warmen Träumen entführt, weil dich erneut der Alltag des Arbeitens ruft.

CYMERA_20180924_013940

Oktober, verkühlt auf dem Weg daheim von dem leicht nieselnden Regen und ohne wetterfestes Gewandt, sehnst du dich nach einem warmen Heim vielleicht auch mit Kerzenschein.

 

 

Gibt es einen geliebten Menschen, ein geliebtes Tier das nach einem gefühlt zu langen Tag auf dich wartet? Schenke demjenigen Liebe für die ersten Minuten in denen du dein eigenes Heim betrittst. Dich erwartet viel mehr Freude, das Gefühl von Glück und Geborgenheit.

 

 

Das Gefühl von Wohlsein ist das, welches du aus dieser kühleren Jahreszeit selbst für dich erstellst und machst. Umgib dich mit Dingen die dir Freude bereiten, Dinge die dich glücklich machen, um düstere Gedanken aus den grauen und kühlen Tagen dennoch zu verbannen.

CYMERA_20180923_011204

Was ist es, dass dich mit vertrauter Wärme umschließt und das Graue und Kühle vor dir verbirgt und gar verstecken mag?

CYMERA_20180923_011704

Ein Spaziergang, du läufst durch die Stille der Bäume welche von knisternd fallenden Blättern durchbrochen wird.

Du erblickst die letzten Strahlen der Sonne, sie scheinen voller Wärme in dein Gesicht. Tauchen dabei unzählige Knospen, Blätter und Bäume in goldenes Licht.

 

 

Auch letzte Sommertemperaturen wollen hierbei nicht vergehen, ohne zu zögern kehren sie zurück und es scheint so als wäre der Oktober nie geschehen.

Dennoch ist die Vorfreude auf das Ungemütlich kühle, jedoch Sonnig farbenfrohe ungemein groß. Und diese Vorfreude lasse ich nun nicht mehr los.

 

 

Wie lang uns der wahre Oktober noch warten lässt, kann niemand erahnen. Aber bevor uns die kühlen Tage erwarten, sollten wir die letzten Sonnenstrahlen einfangen und jagen.

 

 

Genießen und lachen, auch mal Faxen machen ohne jegliche Gedanken wachsen zu lassen. Unbeschwert und in Freiheit sein, leben und leben lassen so muss das sein !

 

 

So vielseitig und gedankenvoll kann es passieren, auch einmal den Gedanken in Zeit und Realität zu verlieren. Natürlich sind hierbei ebenfalls Tagträume erlaubt, lasse deiner Kreativität völlig freien Lauf.

CYMERA_20181003_213948

Vielleicht nimmst du dir auch hier einen Moment Zeit um eine Pause einzulegen und nachzudenken, keine Zeit zu verschenken. Im hier und jetzt bleiben, vielleicht auch in einem gewissen schönen Moment etwas zu verweilen.

Ein Gedankenanstupser aus dem du das lernst was du selbst daraus machst, gibst du ihm selbst einen Namen, dann kannst nur du das tragen.

CYMERA_20180923_004006

 

That’s It – Das war’s !

 

Hiermit würde ich gern das heutige Thema zu dem Blog Post Season Autumn – Impressions beenden. Gern begrüße ich Gedankenanstöße, sowie konstruktive Kritik in den Kommentaren und hoffe das dir dieser Blog Post in einem etwas anderen Format gefallen hat.

Ich würde mich freuen, wenn du auch das nächste Mal wieder einmal die Lust und Zeit dafür aufbringen kannst, um bei einem erneuten Beitrag vorbeizuschauen.

Ebenfalls wünsche ich Dir noch einen schönen restlichen Tag, bis bald !

 

Lots of Love, Sophia.

Outfit – Casual in Summer.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Lang ist’s her, dass ich mich hier einmal wieder mit einem neuen Beitrag gemeldet habe. Ich denke die Gründe dafür sind klar und vor allem verständlich. Denn jeder der in Phasen wie Prüfungsvorbereitung egal ob es für den Schulabschluss, das Abitur oder für eine Ausbildung steckt der weiß wovon ich rede, wenn ich sage das man einfach in dieser Zeit das möglichst Beste aus dem Lernen herausholen möchte und demnach wenig Zeit für jegliche Freizeitaktivitäten, Hobbys, etc. übrig bleibt.

Lange Rede kurzer Sinn, hiermit nehme ich mir als Ausnahme einmal die Zeit und stelle dir einen meiner Lieblingslooks, wenn es um die wirklich warmen Sommertage geht liebend gern vor.

 

Outfit – Casual in Summer.

 

 

 

 

 

Das Accessoire – Die Ohrringe & Armbanduhr, Tasche

 

,,The Pearl & Gold Earring Jacket“

Wie man aus meinen letzten Looks feststellen kann, habe ich eine regelrechte Obsession zu schlichten und minimalistisch gehaltenen Perlenohrringen.

CYMERA_20180523_205705

Weswegen solche auch bei einem Outfit wie diesen nicht fehlen durften !

Das ganz Besondere an diesem Paar, meiner Meinung nach ist das sie sehr filigran und fein aussehen und etwas einer Form des Ankers gleichen was mir sehr gut gefällt.

CYMERA_20180523_210025

Demnach lässt sich dieses Paar super einfach mit anderen Schmuckstücken kombinieren, ohne aufzutragen oder große Aufmerksamkeit auf sich zu richten.

Ich trage: Claire’s – Pearl & Gold Earring Jacket (Alternative)

 

,,Paul Hewitt Uhr Sailor Line – White Sand Edelstahl Metallband“

Ein Schmuckstück von dem ich bei jedem dieser Fashion lastigen Beiträge ein Lied singen könnte, aber da diese eines meiner liebsten Teile, wenn es um das Thema Schmuck geht darstellt, darf diese Uhr aus der Sailor Line Linie von Paul Hewitt auf keinen Fall fehlen.

 

 

 

Ich trage: Paul Hewitt Uhr Sailor Line – White Sand (Edelstahl Metallband)

 

,,Go, too Bag  – Taupe & Beige“

CYMERA_20180523_220621

Auch bei diesem Accessoire handelt es sich um das meist getragene was mein gesamter Kleiderschrank zu bieten hat, eine sehr schlichte in der Fassung mittelgroße Crossbag in den Farbtönen Taupe und Beige.

 

 

 

Wie es der Name schon verrät lässt sich dieses Exemplar ganz locker und lässig über eine Schulterseite tragen, oder aber ‚crossover‘ dem Körper angeschmiegt.

CYMERA_20180523_220725

Ich trage: TK Maxx Tasche – Taupe & Beige mit Goldakzenten (Alternativsuche)

 

Das Kleidungsstück – Die Jeansjacke

 

,,The Blue Jeans Jacket – Denim & Wasted“

CYMERA_20180523_214231

Der absolute Trend und das jedes kommende und folgende Jahr, Jeansjacken !

 

 

 

Und diese in allen Blautönen und Waschungen einfach fabelhaft, oder? Ich bin ein absoluter Befürworter der Kombination aus etwas légerem und klassischen mit lässigen Akzent.

Das Außergewöhnliche ebenfalls ist, dass so eine Jeansjacke (egal in welchem Farbton) ein Outfit unheimlich aufwerten kann, meiner Meinung nach und demnach ein absolutes ‚Musthave‘ für sowohl diese als auch folgende Sommerzeiten !

CYMERA_20180523_214022

Ich trage: H&M Jeansjacke – Denim & Wasted Blue

 

Das Kleidungsstück – Das Glockenkleid

 

,,Das Office Glockenkleid“

Hierzu für mich etwas ungewohnt, das Tragen eines Kleides, jedoch die Frage warum ich Kleider eher meide und seltener trage kann ich nicht ganz klar beantworten.

Oft ertappe ich mich dabei eher unwohl zu fühlen, wenn ich ein Kleid trage und denke es würde mir nicht stehen oder ich sei nicht der passende Figurtyp für solch einen Kleidungsstil.

 

 

 

Aber wie bekanntlich sollte man über seinen eigenen Schatten springen, um neues auszuprobieren und entdecken zu können. Gesagt getan und ich mag diesen verspielten, aber jedoch klassischen Stil welcher das Kleid bei jedem Tragen mit sich zieht sehr gern.

CYMERA_20180523_215652

Als “Office Glockenkleid“ in solch einer wunderschönen freundlichen und hellen Farbe einfach ein absolutes Muss für den Frühling einhergehend in den Sommer.

Auch hierbei bedacht und tailliert mit einem schmalen und filigranen Gürtel in Kombination, gehalten in einem erdigen und warmen Braunton, um den natürlichen Look der erzielt werden sollte zu unterstreichen.

 

 

 

Ich trage: ORSAY – Office Glockenkleid

 

Das Kleidungsstück – Die Bootsschuhe/Loafer

 

,,Tommy Hilfiger – Loafer aus Leder“

CYMERA_20180523_212325

Der Klassiker unter meinen Looks in den Fashion Beiträgen sind ohne Frage diese Bootsschuhe oder aber auch Loafer aus Leder von Tommy Hilfiger.

 

 

 

Ein Paar Schuhe welche sich sehr gut zu den verschiedensten Anlässen kombinieren lassen kann, vor allem wenn man sich dazu entschieden hat bei bestimmten Blautönen zu verbleiben stimmt die Farbkombination und das Gesamtbild umso besser !

Ich trage: Tommy Hilfiger – Loafer aus Leder (Alternativsuche)

 

 

That’s it – Das war’s !

 

 

CYMERA_20180523_222413

 

Mit diesem Schlusswort und hiermit würde ich gern diesen Blog Beitrag zu dem Thema Outfit – Casual in Summer beenden. Ich hoffe demnach, dass dir dieser heutige Blog Beitrag gefallen hat und bitte um Entschuldigung, wegen der unvollständigen Verlinkungen zu den Kleidungsstücken, da viele nicht mehr aktuell sind.

Gern bin ich offen für konstruktive Kritik und Anregungen in der Kommentar – Box !

Des Weiteren würde ich mich freuen, wenn du dir das nächste Mal wieder die Lust und Zeit dazu nimmst und aufbringen kannst bei einem nächsten Blog Beitrag wieder vorbei zu schauen.

Demnach wünsche ich dir einen wundervollen und restlichen Sonntag, bis bald !

 

 

 

Lots of Love, Sophia.

Mai – Meine Favoriten.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

Lang ist es her, dass ich einen meiner Blog Beiträge hier zusammen mit dir teilen konnte. Da ich mich jedoch in der Kopfzeile des Beitrages nicht um den Kragen reden möchte, halte ich mich hierbei kurz und knapp.

Ich möchte mich nicht zwingen auf dieser Plattform Beiträge zu veröffentlichen was für mich bedeutet, dass ich gern Beiträge stellen möchte, wenn mich die Lust packt und ich vor allem die Zeit dafür aufbringen kann.

Und da ich in letzter Zeit nur begrenzt die Möglichkeit hatte einen Blog Beitrag zu verfassen, möchte ich nun die Zeit nutzen und mit einem Blog Beitrag anknüpfen, welche ich selbst sehr gern lese und verfolge. Meinen Favoriten des Monats Mai.

 

 

Mai – Meine Favoriten.

 

 

Kleidung, Fashion & der Look des Monats

In dieser Kategorie möchte ich dir zwei Outfit – Kombinationen vorstellen, welche ich in diesem Monat Mai sehr gern getragen habe. Sie sind speziell bezogen auf das Oberteil eines Outfits, es wird dich eine eher sportliche und eine klassische, légere Variante erwarten.

 

The Sportswear

 

 

 

,,Sport – Bh Medium Support in Puderrosa“

Beginnen würde ich gern mit diesem Sport – Bh, welcher sich in diesem Monat unter einem meiner Favoriten was die Sportswear angeht geschlichen hat.

IMG_1257.JPG

Wie du es eventuell schon erkennen kannst ist dieser nicht aus dem High – Fashion Bereich, denn im Grunde genommen gibt es sehr viele Produkte, Marken, etc. für welche man nicht seinen kompletten Geldbeutel leeren muss um eine sehr gute Qualität zu erwarten.

Zunehmend muss ich ehrlich gestehen, dass dieser Sport – Bh es mir sehr angetan hat, denn er hält alles das was er verspricht und was einen guten Sport – Bh ausmachen muss um diesen alltäglich bei dem Sport tragen zu können. Zusätzlich ist diese Farbe ein absoluter Favorit von mir, denn dieses Puderrosa wird sich definitiv noch einmal in diesem Beitrag wiederfinden.

IMG_1256.JPG

Das Kleidungsstück: H&M – Sport – Bh Medium Support in Puderrosa

 

,,Pink Soda Sport – Cross Front Crop T – Shirt“

Ich denke das ich zu diesem Kleidungsstück nicht sehr viel sagen muss, außer dass das Gesamtpaket (Passform, Tragecomfort, etc.) komplett stimmt und passt !

Dieses T – Shirt lässt sich super einfach durch den croped Schnitt in den kommenden Sommer alltäglich und lässig kombinieren, jedoch erfüllt es seine Aufgabe was den Sport angeht umso besser.

CYMERA_20180406_222042

Es sitzt mit der richtigen Größe super angenehm, wobei ich mir sehr unsicher in der Aufgebung der Bestellung bei den Größen war. Jedoch gibt es glücklicherweise auf der Internetseite eine sogenannte Größenberater – Funktion in der du ganz einfach einlesen kannst, welche dieser Größen deinem Körpertyp entsprechen würde.

Das Kleidungsstück: Pink Soda Sport – Cross Front Crop T – Shirt

 

,,Pink Soda Sport – Off The Shoulder Crop Crew Sweater“

Ach Herlich, wie sehr ich diese satten und sommerlichen Farben doch liebe !

IMG_0924

Das bequemste Kleidungsstück dieses Blog Beitrages wäre ohne meine Antwort zu verzögern dieser in ebenfalls puderrosa gehaltene Off The Shoulder Sweater von JD Sports.

Er erfüllt auch hier wieder das komplette Gesamtpaket im Tragecomfort und ist darüber hinaus super weich und angenehm zu tragen, egal ob in der Freizeit in lässig – bequemer Kombination oder in den etwas kälteren Monaten zum sporteln.

 

Auch hier gilt bei der Größe, wenn du dir bei der Aufgebung der Bestellung eher unsicher bist einen kleinen Blick in die Größenberater – Funktion zu werfen.

Hierbei konnte ich leider nur die Internetseite auf der ich den Sweater ergattern konnte verlinken, da dieser anscheinend leider nicht mehr erhältlich ist. Solltest du jedoch nach einem guten Sport Sweater suchen (welcher ebenfalls alltagstauglich ist), kann ich dir diese Marke mit wirklich gutem Gewissen sehr ans Herz legen.

Das Kleidungsstück: Pink Soda Sport – Off The Shoulder Crop Crew Sweater

 

,,PUMA – Training Tights“

Das letzte Kleidungsstück aus der Rubrik Sportswear, welches ich dir vorstellen, empfehlen und nicht vorenthalten möchte ist diese Trainings Tights von PUMA.

Diese ist zu den anderen Kleidungsstücken passend in einem puderrosanen Ton gehalten, da ich bereit war mir ein neues Outfit in dieser Form zusammenzustellen.

 

Wie bei den vorherigen Kleidungsstücken kann ich auch hierbei nur betonen, dass diese Trainings Tights, vor allem durch den breiten Hosenbund sehr angenehm zu tragen ist. Etwas was ich jedoch bemängeln würde ist, dass der Stoff dieser Tights so durchlässig ist, dass ich diese nicht jemandem empfehlen würde, welcher viel draußen im Freien oder im Fitnessstudio trainiert. Deshalb würde ich diese eher für Home Training Sessions empfehlen, außer jemandem ist dieser Markel natürlich völlig egal.

Das Kleidungsstück: PUMA – Training Tights | JD Sports

 

The Classic & Léger

 

CYMERA_20180225_020929

Eventuell werden dir einige dieser Bilder bekannt vorkommen, wenn du einen meiner letzten Outfit – Beiträge gesehen hast, bei diesem handelt es sich um Outfit – Classic in Spring.

 

,,Blazer mit Trompetenärmel“

IMG_1246

Wie bereits in meinem letzten Outfit – Beitrag erwähnt, ist es kein Geheimnis mehr, wie gern ich diesen Blazer habe und diesen den letzten Monat sehr oft kombiniert habe.

Dieser hat meine Schwäche für tiefblaue Kleidungsstücke und Volantbesetzung so angesprochen, dass ich diesen einfach in meinem Kleiderschrank zufügen musste.

IMG_1249

Das Kleidungsstück: Blazer mit Trompetenärmel (Midnightblue)

 

CYMERA_20180225_010913

 

,,Fließende Bluse mit Polka – Dots“

Der zweite Favorit der Rubrik Classic & Léger ist diese fließende Bluse, ebenfalls gehalten in der gleichen Farbe wie der Blazer und besetzt mit sogenannten Polka – Dots.

IMG_1245

Diese Bluse ist für mich ein Allrounder im Tragecomfort, da sie gern an einem leicht kühlen Frühlingstag getragen werden kann und dann in Kombination mit dem volantbesetzten Blazer. Jedoch auch an etwas wärmeren Sommertagen mit einem schlichten spitzenbesetzten Bralette oder Top darunter, da der Stoff sehr durchlässig ist.

IMG_1236

Das Kleidungsstück: Fließende Bluse mit Polka – Dots (Midnightblue)

 

CYMERA_20180225_010435

 

,,Loafer mit Ziernaht und Metallringen“

Ich komme einmal ab von Kleidungsstücken den Oberteilen betreffend, hinzu der Rubrik der Schuhe, in diesem Falle handelt es sich um diese schwarzen Loafer aus Lederimitat mit einer Ziernaht und Metallringen besetzt.

IMG_1209

Ein Format, Art von Schuh den man entweder zu lieben vermag, oder hasst. Alles oder nichts, ganz oder gar nicht – meiner Meinung nach.

Jedoch gehöre ich zu den Personen, welche diesen Typ und Art von Schuh sehr gern mag. Sie geben eine schmale Passform bei einer größeren Fußform, strecken die Form bei einer etwas breiteren Fußform. Außerdem gefällt mir diese Schnallenoptik mithilfe der Metallringe, welche daran befestigt sind außerordentlich gut. Sie verleihen dem Paar das gewisse Etwas, spiegeln einen légeren Look wieder, wenn man es so möchte.

IMG_1215

IMG_1216

Auch hier gibt es meinerseits jedoch einen kleinen, gewissen Markel, welcher sicherlich jeder Frau schon einmal begegnet ist, wenn es sich um das Thema ein neues paar Schuhe handelt.

Natürlich, wie sollte es anders sein sind diese Schuhe meiner Meinung nach am Anfang des Einlaufens sehr bequem zu tragen, jedoch im laufe des Tages bildeten sich unzählige Rötungen und daraus später Blasen an meiner Ferse. Sehr unangenehm also, wenn man diese erst einmal eine Zeit einlaufen und tragen muss.

Ich empfehle des weiteren bei jeder Art von Mokassin, Loafer, Ballerina, etc. immer eine größere Größe zu wählen als die eigentliche Formgröße. Auch wenn sich das Paar im laufe des Tragens ausdehnen wird, ist mir diese Form deutlich angenehmer.

Das Kleidungsstück: H&M – Loafer aus Lederimitat

 

Health, Skin Care und die besondere Pflege des Monats

In dieser Rubrik würde ich dir gern drei meiner Favoriten aus dem Monat Mai vorstellen, welche ich derzeit sehr gern in meiner Haut – und Haarpflegeroutinen anwende.

The Health & Skin Care

 

 

 

,,Alverde Naturkosmetik – Naturschön Augencreme“

IMG_1139

Das erste Produkt aus der Rubrik Health & Skin Care ist diese Augencreme von der Naturkosmetikmarke Alverde. Wie du evtl. aus meinem etwas älteren Blog Beitrag Natürliche Hautpflegeroutine – Meine Produkte weißt, bin ich ein absoluter Vertreter der Naturkosmetik.

IMG_1137

Auch wenn ich diese Augencreme noch nicht allzu lang verwendet habe, bin ich schon nach kurzer Zeit sehr begeistert von dem Effekt den diese auf meiner Haut erzielt.

Sie spendet wirklich sehr viel Feuchtigkeit und enthält außerdem meiner Meinung nach sehr vertretbare Inhaltsstoffe, welche wären:

✓ Olivenöl

✓ Olivenfrucht – Extrakt

✓ Olivenblatt – Extrakt

✓ Olivenfrucht – Konzentrat

Demnach ist sie besonders für trockene und empfindliche Haut gut geeignet, sie unterstützt frisches und jugendliches Aussehen.

IMG_1135

Das Produkt: Alverde Naturkosmetik – Naturschön Augencreme

 

The Hair Care & besondere Pflege des Monats

 

 

 

,,OGX – Shampoo Coconut Water“

Auch hier ergab sich ein neuer Favorit diesen Monat aus einer Pflegereihe, welche ich ebenfalls in einem älteren Blog Beitrag zu meiner Haarpflegeroutine angepriesen habe.

Ich habe mich gewagt aus der Coconut Water Reihe von OGX einmal das Shampoo, welches nicht gerade das günstigste im Drogerie Bereich ist auszuprobieren und würde es demnach meiner Erfahrung wegen wieder tun.

IMG_1157

Es unterstützt die Haarpflege im Sommer zusammen mit dem zugesetzten Kokosnusswasser, Elektrolyte und Kokosnussöl ohne zu beschweren, um vor allem das Haar vor dem Austrocknen und trockenen, brüchigen Spitzen zu bewahren.

Das Produkt: OGX – Shampoo Coconut Water

 

,, OGX – Coconut Water Weightless Hydration Oil“

IMG_1154

Auch bei diesem Produkt, dem Haaröl aus der Coconut Water Reihe von OGX ist es die zusammengesetzte Formel die es mir angetan hat, welche das Haar völlig unbeschwert Feuchtigkeitsspende bietet.

Inhaltsstoffe des Coconut Water Weightless Hydration Oil:

Kokosnusswasser

Elektrolyte

Kokosnussöl

Ich wende es nach jeder Haarwäsche zusammen mit dem dazugehörigen Shampoo an, bringe dies in das handtuchtrockene Haar durch einmassieren und kneten. Das Haaröl sollte nicht ausgewaschen werden, es wirkt von selbst in den Haaren und zieht demnach in die Haarstruktur ein.

Das Produkt: OGX – Coconut Water Weightless Hydration Oil

 

,,Tangle Teezer – Ultimate Hairbrush“

Es ist wohl kein Geheimnis mehr welch Wunder diese besondere Bürste bewirkt, oder?

IMG_1160

Bis vor kurzer Zeit hatte ich die kleine Variante der Tangle Teezer, als ich jedoch auf diese mit dem Griff gestoßen bin, war ich mir sicher das diese sich besser eignet einfach aus meinem Gefühl heraus.

Und mein Gefühl bestätigte sich, denn durch den Griff ist die Anwendung einfach viel leichter hergestellt, wenn man wie ich dazu neigt ungeschickt zu sein.

IMG_1161

Wie jeder andere der diese Bürste besitzt, kann ich ebenfalls nur näher bringen, dass diese das Haare kämmen bei vor allem feinem (nassen) Haar durch die kleinen aneinandergereihten Borsten um einiges erleichtert.

Das Produkt: Tangle Teezer – Ultimate Hairbrush

 

Lifestyle, Beauty und geliebte besondere Produkte des Monats

Last but not Least, möchte ich dir gern zwei meiner Lieblinge in der Rubrik Lifestyle & Beauty aus dem Monat Mai vorstellen.

 

 

The Lifestyle & Beauty

 

,,Marc Jacobs – Daisy Dream (EdT)“

CYMERA_20180426_223125

Mein erster High – End Duft war dieser von Marc Jacobs als Eau de Toilette, welcher an einer sehr frischen und blumigen Duftnote erinnert.

Wie du eventuell aus den Bildern entnehmen kannst, neigt sich dieses Parfum auch langsam dem Ende zu und wartet nur darauf erneut gekauft zu werden !

CYMERA_20180426_223243

Das Produkt: Marc Jacobs – Daisy Dream (EdT)

 

Das besonders geliebte Produkt des Monats

 

,,Canon EOS 1300D – Digitale Spiegelreflexkamera“

Abschließend und zu meinem letzten Favoriten dieses Blog Beitrages würde ich gern den neuen Hauptkern und das Herz worauf dieser Blog baut vorstellen.

51IwkBRYxUL._SL1000_

Eines meiner größten und liebsten Freizeitaktivitäten ist das Fotografieren, demnach war mir bewusst das hierbei eine professionelle Kamera irgendwann nicht mehr fehlen darf.

61iCQy3ovHL._SL1000_

61dnYV7C3DL._SL1000_

Meinem Wunsch entgegenkommend wurde es die Spiegelreflexkamera von Canon EOS 1300D und ich könnte mir keine bessere vorstellen als diese, möchte sie nie mehr missen müssen.

51K6li1q2pL

Sie beinhaltet alle Einstellungen die du benötigst z.B. um Fotos als Portrait, Landschaften, Sportaktivitäten oder Essen zu fotografieren und in meinem Besitz mit einem 18 – 15 mm Objektiv liegt.

Das Produkt: Canon EOS 1300D – Digitale Spiegelreflexkamera

 

 

That’s it – Das war’s !

 

 

Hiermit würde ich gern diesen Blog Beitrag mit dem Thema Mai – Meine Favoriten beenden. Ich hoffe dir hat dieser Beitrag gefallen und es war das ein oder andere Neue für dich dabei zu entdecken ! Gern würde ich es begrüßen, konstruktive Kritik, sowie Anregung und Meinung von dir zu erhalten.

Fühle dich frei bei einem nächsten Beitrag vorbeizuschauen und vielleicht bringst du das nächste mal wieder Lust und Neugier herein um einen erneuten Beitrag zu begrüßen.

Demnach wünsche ich dir einen wundervoll sonnig, warmen und restlichen Sonntag, Bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

Outfit – Classic in Spring.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

Wie du es eventuell dem Titel dieses Beitrages entnehmen konntest, würde ich dir gern ein Outfit vorstellen, welches sich perfekt für den anfänglichen Frühling eignet.

,,Classic in Spring“, eine Kombination aus klassisch – schlichtem und den dunklen Farben lässt sich dieses Outfit sehr gut aus dem Winter in den kommenden Frühling leiten.

 

Outfit – Classic in Spring.

 

 

Das Accessoire – Die Ohrringe, Kette & Armbanduhr

 

,,The Classic Pearl Drop Earrings“

Um ganz klassisch dem Outfit entsprechend zu beginnen, habe ich mich für diese schlichten und unauffälligen Ohrringe in Perlen – Optik entschieden.

CYMERA_20180303_224856

Diese gehören mittlerweile zu meinem Standardlook, wenn ich mich z.B. etwa für einen besonderen Anlass herrichten möchte, da sie meiner Meinung nach ohne erheblich Aufmerksamkeit auf sich zu richten sehr schön an dem entsprechenden Look aussehen.

Ich trage: Ohrringe – White & Gold Classic Pearl Earrings (Alternative)

 

,,The Cross Necklace – Gold & Silver“

CYMERA_20180225_014145

Eines meiner Schmuckstücke, welches ich alltäglich und gern trage, mir ebenfalls sehr viel aus einem bestimmten Grund bedeutet ist diese Kette aus silber und goldener Gravur mit dem Kreuzanhänger.

Hierbei werde ich dir ggf. eine Alternative zu dem Original als Anhang in einem Link beifügen, wenn du an dieser Kette interessiert bist.

CYMERA_20180225_133541

Ich trage: Tiffany & Co. – Gewölbter Kreuzanhänger (Silber)

 

,,Uhr Sailor Line – White Sand Edelstahl Metallband“

Ebenfalls eines meiner besten und alltäglichen Schmuckstücke ist meine geliebte Edelstahl Armbanduhr von Paul Hewitt in der ,,Sailor Line“ Variation.

Ich trage: Uhr Sailor Line – White Sand (Edelstahl Metallband)

CYMERA_20180225_011515

,,Filigree Bracelet with engraving (Silver)“

Ebenfalls habe ich zu diesen Look ein Armband kombiniert, welches mir genauso wichtig ist wie die Kette, welche ich alltäglich trage. Es wurde mir zu einem bestimmten Anlass als Andenken und Gedenken geschenkt, demnach beinhaltet es eine gefertigte Gravur.

 

Das Accessoire – Die Tasche

 

,,Go, too Bag (Taupe, Beige)“

Ein weiteres Accessoire, welches ich zu diesem Look kombiniert habe ist diese in Taupe gehaltene Tasche mit goldenen Applikationen.

Sie verleiht dem Outfit den charakterstarken, eleganten Look und setzt mit ihrer Farbe einen wundervollen Akzent.

CYMERA_20180225_020929

Ich trage: Tasche – Taupe, Beige mit goldenen Akzenten (TK Maxx)

 

Das Kleidungsstück – Der Blazer

 

,,Blazer mit Trompetenärmel“

CYMERA_20180225_014352

CYMERA_20180225_014536

Das erste Kleidungsstück dieses Looks widme ich dem Blazer, eines meiner liebsten Kleidungsstücke im Moment, da ich nach einem wie diesen schon sehr lang gesucht habe.

Besonders gut gefällt mir die Farbe die der Blazer trägt, das ,,Midnightblue“ schmeichelt dem kommenden Frühling meiner Meinung nach sehr schön.

Ich trage: Blazer mit Trompetenärmel (Midnightblue)

 

Das Kleidungsstück – Die Bluse

 

,,Fließende Bluse mit Polka – Dots“

CYMERA_20180225_010435

Der Blazer in ,,Midnightblue“ in Kombination mit dieser fließenden, Volant besetzten Bluse schien mir perfekt zusammen zu passen, demnach habe ich diese dann so auch zusammen getragen.

Der kühlen Temperaturen wegen (auch weil diese Bluse alles andere als blickdicht ist), kam es nicht in Frage diese ohne etwas darunter zu tragen und somit griff ich zu einem ebenfalls mit Volant besetzen Top in dunkel Blau.

Ich trage: Fließende Bluse mit Polka – Dots (Midnightblue)

 

Das Kleidungsstück – Die Anzughose (Damen)

 

,,Anzughose im Slimt Fit Stil“

Eine Hose die dir eventuell schon bekannt vorkommen mag, wenn du meine letzten Outfit Blog Beiträge angesehen hast, ist diese Anzughose im Slim Fit Stil für Damen.

CYMERA_20180225_011837

Wie ich wahrscheinlich bereits erwähnt habe ist sie im Tragecomfort super angenehm und sehr für den alltäglichen Gebrauch geeignet, für jeden bewusst elegant gewählten Look passend.

CYMERA_20180225_010913

Ich trage: Anzughose Damen – Slim Fit (Alternative)

 

Das Kleidungsstück – Die Bootsschuhe/Loafer

 

,,Tommy Hilfiger – Loafer aus Leder“

Und bekanntlich kommt das beste zum Schluss, demnach ist es das meist teuerste Accessoire an einem Look, die Schuhe.

Gewählt habe ich hierbei die Loafer aus Leder, ebenfalls in einem ,,Midnightblue“ von Tommy Hilfiger, ein anderes Synonym für diese Art von Schuhe nennt sich Bootsschuhe.

CYMERA_20180225_005735

Ich muss dazu gestehen, dass dieses paar Schuhe eher für den angehenden Frühling und Sommer geeignet ist als für diese kühlen Temperaturen, welche momentan noch herrschen. Jedoch liebe ich dieses Paar und freue mich demnach umso mehr sie im Sommer endlich wieder trage zu können !

CYMERA_20180225_015115

Ich trage: Tommy Hilfiger – Loafer aus Leder

 

That’s it – Das war’s !

 

CYMERA_20180225_011348

 

Mit diesem Schlusswort und hiermit würde ich gern diesen Blog Beitrag zu dem Thema Outfit – Classic in Spring beenden. Ich hoffe demnach, dass dir dieser heutige Blog Beitrag gefallen hat und bitte um Entschuldigung, wegen der Verlinkungen zu den Kleidungsstücken, da viele nicht mehr aktuell sind. Gern bin ich offen für konstruktive Kritik und Anregungen in der Kommentar – Box !

Des Weiteren würde ich mich freuen, wenn du dir das nächste Mal wieder die Lust und Zeit dazu nimmst und aufbringen kannst bei einem nächsten Blog Beitrag wieder vorbei zu schauen.

Demnach wünsche ich dir einen wundervollen, restlichen Sonntag, bis bald.

 

 

Lots of Love, Sophia.

Alltags – und Prüfungsstress – Eigene Erfahrung & Tipps.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

Ein neuer Tag ist angebrochen, stehst du früh auf oder bleibst du liegen und schläfst einmal so richtig aus? Du überlegst was du dir alles für diesen Tag noch vorgenommen hast und fängst an schon mit dem Blick auf die Uhr deine Motivation für all das zu verlieren.

Und, ist dir diese Situation eventuell vertraut, kommt dir diese Situation bekannt vor?

Denn in genau diesem Blog Beitrag soll sich alles rund um das Thema: Alltags – und Prüfungsstress drehen, dazu möchte ich dir gern meine eigenen Erfahrungen mit jeweils einem kleinen Feedback (durch Tipps) am Ende näher bringen.

 

Alltags – und Prüfungsstress,

Eigene Erfahrungen & Tipps.

 

Aufwachen & funktionieren – Der Alltagsstress

Ist es nicht eigentlich erstaunlich, wie viel wir als Mensch eigentlich an einem Tag leisten? Das gilt sowohl für die physische als auch psychische Komponente.

Jeder kennt diese Situation in der dein eigener Alltag völlig voll gepackt mit Aufgaben und Dingen ist die noch für die ganze Woche geplant und zu erledigen sind. Und dann am besten gleich alles auf einmal, wenn es nach mir und meiner Planung gehen würde.

CYMERA_20180108_140333

Ich erwische mich in Gedanken des Öfteren dabei wie es wäre noch wenigstens eine Stunde länger für diesen Tag bereit stehend zu haben. Eine volle Stunde, um eventuell etwas erledigen zu können was nicht vollendet werden konnte, jedoch aber nicht auf den darauf folgenden Tag verschoben werden kann.

Jedoch stellt sich die frage wieso Zeit – und Zeitmanagement so wichtig für die heutige Gesellschaft geworden ist und warum es zur Priorität geworden ist sich ständig in seinem Können und Interesse zu vergleichen.

CYMERA_20180108_140539

Während ich immer mehr und mehr zum Erwachsenen heran wuchs, konnte ich beobachten wie sehr ich mich Stück für Stück in die Richtung begab mich anzupassen. Anzupassen an die zielstrebige, leistungsbereitschafte Gesellschaft, welche von Zeit zu Zeit sehr an Masse wuchs.

In jedem Bereich des Alltags in den du dich begeben wirst, wirst du es erkennen und sehen. Mir persönlich fällt es z.B. am aller meisten im Social Media Bereich auf.

Jemand schreibt oder redet darüber zu welchem Termin er als nächstes gehen muss, was derjenige unbedingt noch vor einer gewissen Uhrzeit noch erledigen muss, dass man eventuell nicht einmal in der Lage ist vor lauter Terminen etwas zu Essen oder zu Trinken, schockiert dann umso mehr.

 

Eigener Alltag – Mein Stress

Inwiefern bezeichne ich meinen eigenen Alltag als Stress? Was nehme ich mir mit welchem Zeitlimit vor und wie bewältige ich meine Aufgaben ohne mich dabei unter Druck zu setzten?

CYMERA_20180108_141003

Um mich erst einmal in dieser Hinsicht vorzustellen, kann ich von mir persönlich behaupten ein zielstrebiger, geordneter und strukturierter Mensch was meinen eigenen Alltag angeht zu sein.

Ich plane meine Aufgaben gern und teile sie mir dementsprechend für den kommenden Tag auf, sodass ich so wenig wie möglich vergesse und ebenfalls so bald wie möglich alles erledigen kann.

CYMERA_20180108_141238

Jedoch setzte ich mich selbst des Öfteren dabei unter Druck, weshalb mein Alltag an dem ein oder anderen Tag für mich schwieriger zu bewältigen sein kann. Wenn du jemand bist der soviel wie möglich und alles an einem Tag unter einen Hut bekommen möchte, dann kennst du eventuell dieses Problem.

 

Der Alltag & dein Stress – Erfahrungen, Tipps & Tricks

Es gibt einfache Möglichkeiten und Tricks mit denen du deinen eigenen Stress im bestehenden Alltag bewältigen und vermindern kannst. Vielleicht sind dir diese wohl möglich schon bewusst, jedoch lass mich dich eventuell noch einmal daran erinnern.

CYMERA_20180108_140811

1. Gewählte Aufgaben gezielt umsetzen - Die Planung

Ein Tipp der mir unheimlich viel zum Anfang des Jahres geholfen hat meinen Alltag und vor allem die ganze Woche einmal im Überblick zu haben und gestalten zu können was wirklich wichtig und essentiell für mich ist.

Plane deine Aufgaben, Ereignisse, Termine und Ziele für deine eigene Woche !

Super praktisch und sehr wichtig für mich geworden ist ein Terminkalender, sowohl für meine Berufsschule als auch für den privaten Gebrauch.

CYMERA_20180108_141623

Mein Terminkalender: 2018 – Meine persönlichen Ziele und Vorsätze [Blog Beitrag]

2. Was ist dir wirklich wichtig - Prioritäten setzen

Prioritäten setzen ist etwas das wir definitiv einmal gemacht haben müssen, vor allem wenn es um unsere Ziele und Vorsätze für die Woche geht, wenn wir in unseren Terminkalender schauen.

Dabei frage dich unbedingt: Was ist mir in dieser Woche/an diesem Tag besonders wichtig, Welches Ereignis gibt es, welches definitiv nicht mehr auf sich warten lassen kann, Was kann ich vielleicht und eventuell sofort erledigen?

CYMERA_20180108_141752

Eine Aufgabe bei der du dich sehr intensiv mit dir auseinander setzen wirst, du musst für dich und den passenden Moment entscheiden was wichtig ist und ob es in deinen zeitlichen Rahmen passt.

3. Stress beiseite - Wohlbefinden & Entspannung

Eines der Dinge die ich definitiv selbst noch einmal überdenken und lernen muss, lege einmal den Stress des Alltags beiseite und nimm dir Zeit dich zu entspannen und wohlzufühlen.

Nimm dir die Zeit und gönne dir und deinem Körper etwas Gutes an vielleicht auch nur einem Tag in der Woche z.B. um ein heißes Bad an den kühlen Tagen zu nehmen, ließ ohne jeglicher Erreichbarkeit um dich herum ein gutes Buch oder beschäftige dich mit den Dingen, die dich wirklich glücklich machen was auch immer diese sein mögen.

CYMERA_20180108_143751

Lernen & arbeiten im Intervall –  Der Prüfungsstress

Egal ob in der Universität, auf der Arbeit oder in der Schule, mit dem Thema Prüfungsstress ist so gut wie jede Person vertraut denke ich. Die Prüfung, der Abschluss, das super groß geschriebene Thema deines beruflichen Werdeganges. Und du bist in der Versuchung einen für dich plausiblen Weg zu finden um entweder effektiv oder effizient zu lernen, um erfolgreich zu sein.

Variante, Effektives Lernen

Effektiv lernst du, wenn du deine 100 % und eventuell noch mehr vielleicht 150 % ausschöpfst und dabei sehr gut, bis perfekt reslustierst und abschneidest.

z.B. Eine Klausur steht an du bist mehr als vorbereitet und tauscht dich in einem Gespräch mit deinen Klassenkameraden/Kollegen aus und teilst ihnen mit das du sehr zeitig, einige Wochen vor der Klausur jeden Tag 100 % gegeben hast und davon fünf Stunden jeweils gelernt hast. Dein effektives Lernen zahlt sich hierbei aus, du erhältst sehr gut die Note eins.

CYMERA_20180108_144433

Variante, Effizientes Lernen

Effizient lernst du, wenn du von deiner vollen Energie jedoch nur eventuell 50 % ausschöpfst und dabei gut, bis sehr gut resultierst und abscheindest.

z.B. Hingegen ein Klassenkamerad mit dem du dich unterhalten hast, dir mitteilte sie/er habe nur halb soviel gelernt und eine halbe bis eine Stunde genutzt, um letztendlich mit einer guten Note einer zwei zufrieden zu sein.

CYMERA_20180108_144323

Am Ende entscheidest du allein welche Methode du für dich nutzen möchtest, um dein Ziel zu erreichen und zufrieden mit deiner Leistung zu sein.

 

Eigene Prüfung – Mein Stress

Und wie es bei mir dementsprechend aussieht? Wie soll ich es beschreiben, eigentlich stehe ich mitten in der Vorbereitungsphase der Prüfungen für meine Ausbildung als Gesundheits – und Krankenpflegerin. Jedoch muss ich zugeben, bin ich selbst noch immer dabei herauszufinden wie ich die Themen welche ich noch einmal bearbeiten muss für mich am besten zu lernen würdige.

 

Momentan ist es so, dass ich mich selbst sehr dazu animieren muss etwas dafür zu erledigen. Jedoch muss man sich selbst manch einmal zu seinem Glück zwingen, um das gesetzte Ziel zu erreichen, oder?

 

Die Prüfung & dein Stress – Erfahrungen, Tipps & Tricks

Weil es so wichtig ist sich zu seinem eigenen Glück zu zwingen, habe ich erneut ein paar kleine Tipps und Tricks zu diesem Thema versucht zu verfassen. Eventuell ist dort etwas für dich dabei, dass du aus diesem Beitrag für dich und deinem Lernerfolg mitnehmen kannst.

CYMERA_20180108_144108

1. Effizient, statt Effektiv

Wie du in den Bespielen erfahren konntest, ist es von Dauer eher schlauer effizient statt effektiv zu lernen, um trotz weniger Belastung durch Leistung ein für dich gutes Ergebnis zu vollbringen und zu erfahren.

Wenn ich dieses Beispiel auf mich selbst beziehen würde, könnte ich von mir behaupten eher effektiv des Öfteren als effizient zu lernen/arbeiten. Eine Methode die für mich selbst eigentlich eher das Gegenteil bewirkt, als das was ich erreichen möchte. Das ganze kann ich damit begründen, dass ich mich sicherer fühle mehr für mein Ziel im Bezug auf Leistung zu vollbringen als wenn ich weniger dafür leiste.

CYMERA_20180108_143904

2. Das A & O - Der Strukturplan

Eines der wichtigsten Dinge an Prüfungs – und Klausurphasen ist es, dass du einen Plan hast, eine gewisse Struktur die dich voran bringt und dich motiviert das Lernen durchzustehen.

CYMERA_20180108_144916

Wie diese wohl aussehen mag muss jeder individuell für sich selbst entscheiden, oder einen passenden Weg finden sich diese Struktur zu schaffen und zu erstellen. Noch besser und verstärkender kann es sein, sich in Gruppen zusammen zu finden und das ganze gemeinsam anzugehen. Gemeinsam einen Weg zu finden, um zu lernen kann sehr motivierend sein vor allem wenn solch eine Art Lerngruppen entstehen in denen man sich in den einzelnen Bereichen bei bestehenden Schwächen stärken kann !

CYMERA_20180108_144823

3. Stundenlanges Lernen beiseite - Kurz & Knackig

Dieser Tipp ist mir persönlich besonders wichtig, da ich sehr gut mit kurzen Einheitsphasen des Lernens zu Recht komme und demnach ,,kurz und knackig“ meine Devise ist.

Damit ist gemeint ca. eine halbe Stunde bis eine volle Stunde so intensiv wie es dir möglich ist zu lernen, um danach eine Pause einlegen zu können. Ich selbst lerne in diesem kürzeren Intervall bevor ich zu Bett gehe, um den best möglichsten Lerneffekt zu erzielen und das gelernte so zeitnahe wie möglich bis zum nächsten Tag abzuspeichern.

 

That’s it – Das War’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort, würde ich gern diesen Blog Beitrag zu dem Thema Alltags – und Prüfungsstress – Meine Erfahrungen & Tipps beenden. Ich hoffe ich konnte die Bilder im Guten zu diesem Beitrag noch ein letztes Mal dem Dezember und Winter in Ehren widmen, obwohl die Vorfreude auf den Frühling und Sommer sehr groß ist. Gern würde ich Anregungen deinerseits, konstruktive Kritik, sowie positives Feedback in der Kommentar – Box begrüßen.

Ich hoffe du findest bei einem nächsten Beitrag wieder einmal die Zeit und vor allem die Lust vorbeizuschauen. Ich wünsche dir demnach noch einen wunderschönen und restlichen Sonntag, bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.