Too Faced – Two Looks & One Product.

Herzlich Willkommen Liebe/r Leser/in,

wie schön Dich auf meinem Blog erneut begrüßen zu dürfen und vor allem dich durch diesen neuen Blog Beitrag führen zu dürfen. In dem heutigen Beitrag stelle ich dir ganz unverbindlich meinen neuen Make Up Liebling und meine persönliche Review zu diesem Produkt vor.

Werbung | unbezahlt.

Es ist keine wenigere als die erste und beliebteste der Lidschattenpaletten von Too Faced, die Chocolate Bar Eye Shadow Palette ! Hierbei ein ganz besonderes Augenmerk auf zwei vollwertige Full Coverage Eyeshadow Looks die ich dir ungern vorenthalten möchte.

 

Too Faced – Chocolate Bar Eye Shadow Palette

 

img_3362

 

First Impressions – Persönliche Review
Packaging & Look

Please take a moment of silence, können wir bitte darüber reden wie unglaublich süß die Verpackung dieses Produktes ist?

Allgemein finde ich es unglaublich beeindruckend und erstaunlich, mit wieviel Liebe zum Detail die Produkte jedes Mal verarbeitet und gestaltet werden. Diesen Punkt schätze ich wirklich sehr an der Marke Too Faced als Kosmetikmarke.

img_3360

Es ist nicht nur der Gedanke daran das ich die Idee und die Umsetzung dieses Produktes unglaublich kreativ finde, diese Lidschattenpalette sieht einfach aus wie eine Tafel Schokolade !

img_3366

Wirklich sehr süßes und gelungenes Design meiner Meinung nach und vor allem für jeden etwas der auf Dekoration und “ausgefallene, außergewöhnliche Dinge“ steht.

 

“Mmh, smells like chocolate !“

Wenn dir diese Marke bereits bekannt ist, dann weißt du wie sehr Too Faced darauf achtet die verschiedensten passenden Gerüche in deren Produkte mit einfließen zu lassen, um eben auch dem Packaging treu und gerecht zu werden.

img_3376

Nun, da diese Lidschattenpalette identisch und äußerlich einer Tafel Schokolade gleicht, so riechen die einzelnen Farbtöne ebenfalls. Hierbei jedoch wohl bemerkt sind angenehme und keinesfalls zu aufdringliche Gerüche eingeflossen, ein Hauch Duft von Schokolade wie ich es ausdrücken würde.

 

Texture & Individual Shades

Diese Chocolate Bar Eye Shadow Palette kommt mit ganzen und satten 16 Farbnuancen, welche sich im erdig – beerigen Farbtönen gegenseitig und individuell unterstreichen lassen.

img_3378

Die Textur der einzelnen Lidschatten ist buttery – soft und lassen sich im einzelnen wirklich leicht und präzise mit den verschiedensten Lidschatten Applikatoren auf dem Augenlid auftragen.

img_3370

Hier noch einmal im Gesamtbild, eine Auswahl aus erdigen und leicht beerigen Farbnuancen und um besonderen Looks das gewisse etwas zu verschaffen dienen die glitzernden Pigmente im Auftrag. Super Spannend hierbei finde ich den einzigen aufregenden Farbton in glitzerndem Violet gehalten, Candied Violet !

Two Looks & One Product

Nun kommen wir zum eigentlichen Hauptaugenmerk dieses Blog Beitrages, hierbei möchte ich Dir zwei (!) meiner ganz persönlich gewählten Make Up Looks vorstellen und Schritt für Schritt erklären wie ich diese mithilfe dieser Eye Shadow Palette kreiert habe.

Ganz wichtig und zu beachten ist, dass ich dir in diesem Blog Beitrag ausschließlich das Augenmakeup näher bringen werde. Möchtest du jedoch wissen welche Produkte ich des Weiteren verwendet habe, dann schau doch gern in meiner Rubrik Beauty vorbei. Dort findest du einige Make Up Looks in denen ich bereits gezeigt habe, welche Produkte ich ebenfalls neben sämtlichen Lidschatten des Öfteren verwende.

Hierbei war mir besonders wichtig einen Look zu erstellen welcher eher mit Erdigen – und Naturtönen, also bräunlich – goldene Farbtupfer behaftet ist. Und andererseits einen zweiten Look, der zeigt wie vielseitig man mit dieser Palette arbeiten kann, um das Beste aus einem aufregenden Look herauszuholen.

 

First Look – The Brown & Bold in Gold

 

 

 

Hier einmal der erste Look den ich dir gern vorstellen und erläutern würde, hierbei handelt es sich um warme und erdige Farbtöne mit einem leicht goldenen Schimmer.

First Step

Nachdem ich eine leichte Eyeshadow Base auf dem gesamten Augenlid bereits aufgetragen habe, fange ich an den Look mit deckenden Grundierungen zu beginnen.

img_3370

Um das Auge etwas geöffnet und frischer aussehen zu lassen, verbinde ich die zwei helleren Töne dieser Palette sowohl auf dem beweglichen, als auch auf dem gesamten Augenlid. Hierbei handelt es sich um die Farbtöne White Chocolate und Milk Chocolate.

 

 

 

Second Step

img_3370

Um dem Auge mehr Tiefe zu verleihen, verwende ich zwei etwas dunklere Karamel farbige Töne, Salted Caramel und Semi – Sweet in der Augenlidfalte.

Hierbei verteile ich als erstes den Farbton Salted Caramel auf der gesamten Lidfalte von dem äußeren Augenwinkel beginnend, hinzu dem inneren Augenwinkel verblendet mit einem sehr dichten Blender Pinsel.

Den zweiten Farbton, Semi – Sweet verblende ich eher großzügig und drastischer von dem äußeren Augenwinkel bis hinzu der Mitte der Augenlidfalte.

cymera_20190118_004049cymera_20190118_004010

Third Step

Nun kommen wir zu dem “Eye Catcher“ des Looks, um die schimmernden Lidschatten auf dem Augenlid besonders in Szene zu setzen, verwende ich ausschließlich auf dem beweglichen Augenlid einen deckenden Concealer.

img_3370

Der Concealer stellt den Effekt einer leicht angedeuteten Cut Crease her und vor allem um die schimmernden Lidschatten in den Vordergrund zu bringen.

Um die schimmernde Base auf dem beweglichen Augenlid zu erhalten, verwende ich als erstes den rosa und gold schimmernden Farbton Marzipan.

cymera_20190118_011904

Last Step

img_3370

Im letzten Schritt, um den schimmernden Look zu unterstreichen, verwende ich zwei weitere ausdrucksstarke Farbtöne. Hierbei handelt es sich um die goldenen Farbtöne  Crème Brulee und Hazelnut.

Um die Lidfalte etwas mehr im Ausdruck zu betonen, verblende ich den Farbton Hazelnut von dem äußeren Augenlid ausgehend hinzu der Mitte des Augenlides.

Als letzten Farbschimmer des Make Up Looks, verwende ich den stark goldenen Farbton Crème Brulee. Aufgetragen von der Mitte des Augenlides ausgehend hinzu dem Augeninnenwinkel.

Um eine scharfe Kante auf dem beweglichen Augenlid zu vermeiden, verblende ich die beiden schimmernden letzten Farbtöne mithilfe eines Blender Pinsels gut mit einander in der Mitte des Augenlides.

cymera_20190118_004126

Et Voilà – Fertig ist der Look: The Brown & Bold in Gold

 

Second Look – The Dark & Violent in Candied Violet

 

 

 

Nun würde ich Dir gern den zweiten Look den du mithilfe dieser Lidschattenpalette kreieren kannst, vorstellen und erläutern. Dieser Look passt perfekt zu einem Abend an dem du gern ausgehen würdest oder zu bestimmten Anlässen wie z.B. Weihnachten, Silvester tragbar. Ebenfalls ein Look für jemanden der sich gern mit beerigen Tönen und Violet auf dem Auge schmücken mag.

First Step

img_3370

Auch bei diesem Look setzte ich auf die Grundierung nach dem Auftragen der leichten Eye Shadow Base, hierbei trage ich die Farbtöne White Chocolate und Strawberry Bon Bon in dieser Reihenfolge sowohl auf dem beweglichen, als auch auf dem gesamten Augenlid auf.

Hierbei soll der zweite Farbton, Strawberry Bon Bon schon einmal den leichten Einschlag in die beerigen Farbtöne des Make Up Looks bringen.

 

 

 

Second Step

img_3370

Der zweite Schritt umfasst die Tiefe des Auges, mithilfe der zwei Farbtöne Milk Chocolate und Triple Fudge möchte ich gern die Lidfalte des Auges betonen.

In der Reihenfolge gehe ich wie folgt vor, der hellere Farbton Milk Chocolate umfasst die gesamte Lidfalte des Auges. Hingegen der zweite, sehr dunkle und ausdrucksstarke Farbton Triple Fudge ausschließlich im äußeren Augenwinkel der Lidfalte verblendet wird, um diese mehr mit Ausdruck zu betonen.

 

 

 

Third Step – Last but not Least

Auch bei diesem Look wende ich die Cut Crease mithilfe eines ausreichend deckenden Concealers an, vor allem um die ausdrucksstarken und beerigen Töne hervorzuheben.

img_3370

Der vorletzte Schritt umfasst das Highlight des ganzen Blog Beitrages meiner Meinung nach, verwendet habe ich zwei wirklich dunkel und beerig schimmernde Lidschattenfarben die den ganzen Look zu einem eher festlichen Anlass aussehen lassen.

Der erste Schritt umfasst das Auftragen des Farbtons Amaretto, jedoch ausschließlich in den äußeren Winkel des Auges bis übergehend zur Mitte des beweglichen Augenlides.

Mein absoluter Liebling aus dieser Lidschattenpalette ist der Farbton Candied Violet, welchen ich ausgehend von der Mitte des beweglichen Augenlides bis übergehend zum inneren Augenwinkel aufgetragen habe.

 

 

 

Last Step

img_3370

Last Step – Um den gesamten Make Up Look abzurunden, habe ich zwei völlig verschiedene Farbtöne aus dieser Lidschattenpalette gewählt.

Zum einen den Farbton Cherry Cordial, sehr dunkel und stark braun übergehend in ein Bordeaux Rot. Gewählt habe ich diesen Farbton abschließend, um eine scharfe Kante der zwei Farbtöne (Amaretto & Candied Violet) die ich zuvor auf dem beweglichen Augenlid aufgetragen habe zu vermeiden. Der Farbton dient ausschließlich dazu die schimmernden Farbtöne abschließend miteinander zu verblenden, um einen weichen Übergang der Farben zu erschaffen und erhalten.

Und natürlich zu guter Letzt, um das Highlight des Augenbrauenbogens und des Augeninnenwinkels nicht zu vergessen, habe ich den Farbton Champagne Truffle verwendet. Einerseits um das gesamte Augenmakeup abzurunden und andererseits um bestimme Stellen noch einmal besonders hervorzuheben.

Et Voilà – Fertig ist der Look: The Dark & Violent in Candied Violet

 

Last Impressions – Mein persönliches Fazit
Allgemeines & Die Vielfältigkeit

Um Dir abschließend mein ganz persönliches Feedback zu dieser Lidschattenpalette geben zu können, würde ich gern eine letzte Rubrik zu diesem Blog Beitrag hinzufügen.

Mein Fazit – Im vollkommenen Ganzen bin ich mehr als zufrieden mit diesem Produkt von Too Faced, denn diese Lidschattenpalette lässt sehr vielfältige Looks sowohl im Alltag, als auch im Night Life zu !

Und genau das war ebenfalls mein Beweggrund zwei völlig voneinander unabhängige Looks mit dieser Lidschattenpalette zu kreieren. Wie bereits erwähnt lassen sich die einzelnen Farbnuancen sehr gut auftragen und verblenden, die schimmernden Pigmente sind der perfekte Eye Catcher für einen dramatischen Look und zaubern das gewisse etwas auf dem Auge.

 

That’s It – Das War’s !

 

Hiermit würde ich gern diesen Blog Beitrag mit dem Thema Too Faced – Two Looks & One Product beenden. Ich hoffe, dass Dir dieser Blog Beitrag gefallen hat und du etwas aus diesem Beitrag für Dich entnehmen konntest.

Gern bin ich offen für Anregungen und konstruktive Kritik in der Kommentar – Box, vielleicht kannst du ein nächstes mal die Zeit und Lust aufbringen, um bei einem erneuten Blog Beitrag vorbei zu schauen.

Ich wünsche Dir einen wundervollen restlichen Tag, bis hoffentlich bald !

 

Lots of Love, Sophia.

 

 

Werbeanzeigen

Too Faced – Born This Way Concealer Review

Ich heiße dich erneut herzlichst willkommen bei einem neuen Beitrag meines Blogs ! Dieser Beitrag ist voll und ganz einem Beauty Produkt, welches ich dir heute vorstellen möchte und natürlich meine ganz persönliche Meinung teilen möchte gewidmet.

Werbung | unbezahlt.

 

Too Faced – Born This Way Concealer Review

 

Es ist kein geringeres Produkt als der Born This Way Super Coverage Concealer von Too Faced, denn dieser hat es mir in dem vergangenen Monat mehr als angetan.

IMG_2805

Dieser ähnelt in seiner Formulierung sehr einer Foundation und kommt dem Coverage dieser ebenfalls sehr nahe. Was dieser Concealer jedoch von der Foundation drastisch unterscheidet ist, dass der Multi – Use Sculpting Concealer viel angenehmer, leichter auf der Haut aufzutragen und zu tragen ist. Wobei eine Foundation hierbei viel schwerer in der Formulierung und auf der Haut zu tragen ist.

img_2809

In der Farb Nuance Swan – eine der hellsten Varianten gleicht diese meinem derzeitigen Hautton – und typ sehr gut, angepasst der Jahreszeit greife ich oftmals und gern zu helleren Farbnuancen.

Das Auftragen gestaltet sich wirklich sehr angenehm und vor allem leicht bei der Benutzung eines Beauty Blenders, jedoch auch angenehm mit der Applikation eines Foundation Pinsels, da die Formulierung einer Foundation ähnelt.

IMG_2807

Tipp: wenn du den Beauty Blender vor dem Auftragen des Concealers oder allgemein vor dem Auftragen von Produkt etwas mit Wasser befeuchtest, so verlierst du weniger Produkt im Blender und vor allem lässt sich das Produkt sehr angenehm auf der betroffenen Stelle verteilen.

Gern möchte ich dir einen Vergleich vermitteln den ich mit diesem Concealer ganz besonders auf meiner Haut erzielen konnte. So dass du eventuell eine Vorstellung davon bekommst wie gut dieses Produkt wirklich ist, wenn du mit dieser Marke nicht so sehr vertraut bist und ein persönliches, ehrliches Feedback erwartest.

 

REVIEW: TooFaced – Born This Way Concealer
Der Vorher – Vergleich

 

 

Hier siehst du einmal meine Haut vor einer nicht allzu langen Zeit, denn gerade November und Dezember letzten Jahres war meine Haut sehr strapaziert und relativ übersät von überschüssigen Unreinheiten unter meiner Haut.

Ebenfalls habe ich mit sehr dunklen Augenschatten zu kämpfen, welche tagesbedingt mal stärker und schwächer auftreten. Von meinem Teint kann ich mich ebenfalls verabschieden sobald die kühleren Monate uns willkommen heißen und der Herbst, sowie Winter anbricht.

Jedoch mit der richtigen Pflege und der passenden Ernährung, sowie Bewegung pegelt sich mein Hautbild meist relativ gut wieder ein, wenn es einmal eine Phase gab bei der sie so wie du es hier siehst ausbrach.

Tipp: Für eine naturreine Pflege verwende ich derzeit ausschließlich die Produkte von Rosense, wenn du dessen eventuell interessiert bist, vielleicht schaust du sie dir einmal genauer in meinem letzten Beitrag an.

 

Der Nachher – Vergleich

 

 

Hier einmal der zweite Vergleich, meiner Haut mit ausschließlich dem Concealer aufgetragen, welcher meiner Meinung nach ein wirklich natürliches Ergebnis erzielt.

Ich persönlich bevorzuge das Auftragen des Concealers mit dem Beauty Blender oder einem simplen Make Up Schwamm, da es mir leichter fällt und vor allem besser gelingt als mit einem Pinsel Applikator.

Der Concealer passt wirklich sehr gut zu meiner natürlichen Hautnuance und wirkt nicht “überladen“ auf der Haut, wie ich finde. Er besitzt eine Deckkraft, welche meiner Meinung nach in die Kategorie der mittleren Deckkraft passen würde.

 

 

Hier noch einmal der direkte Vergleich, das Auftragen mit dieser Deckkraft verdeckt sowohl sämtliche Unreinheiten und Rötungen als auch stark vorhandene Augenschatten.

Jedoch wirkt dieser Look nicht vollständig perfekt, denn teilweise schimmert das vorhandene Hautbild noch etwas durch. Was mir jedoch durchaus besonders gut gefällt, denn somit wirkt das Make Up nicht allzu sehr “aufgesetzt“.

 

REVIEW: Mein Fazit

IMG_2808

Abschließend möchte ich dir mein Feedback zu diesem Concealer nicht vorenthalten, jedoch konntest du eventuell schon heraus lesen wie das Resultat aus meiner Sicht ausgefallen ist.

Ich persönlich bin rundum zufrieden mit diesem Super Coverage Concealer von Too Faced, denn dieser hält vollkommen was er verspricht. Er ist sowohl als Concealer als auch Foundation verwendbar, verdeckt sämtliche Rötungen sowie Augenschatten mit der meiner Meinung nach perfekten Deckkraft. Sehr gut aufzutragen mit dem Beauty Blender, jedoch ebenfalls kombinierbar mit einem Foundation Applikator oder Pinsel.

Die Formulieren ist sehr leicht auf der Haut und hinterlässt bei der richtigen Nuance ein sehr natürliches Finish. Solltest du dir unsicher bezüglich der Farbe sein, suche am besten einen direkten Weg zu Too Faced auf, denn über die Mitarbeiter dort vor Ort wäre es der beste Weg durch Beratung herauszufinden, welche Farbnuance deinem Hautton am besten entsprechen würde.

 

That’s It – Das War’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort würde ich gern diesen Blog Beitrag zu dem Thema Too Faced – Born This Way Concealer beenden. Auch hierbei hoffe ich, dass dir dieser Blog Beitrag gefallen hat und du etwas für dich aus dieser Review mitnehmen konntest.

Gern bin ich offen für weitere Anregungen, sowie konstruktive Kritik in der Kommentar – Box, sollte dir als Leser/in ein weiteres Thema einfallen was dich besonders auf meinem Blog interessieren würde, lass mich dies gern wissen !

Des Weiteren wünsche ich dir einen wundervollen restlichen Tag, bis bald.

 

 

Lots of Love, Sophia.

Too Faced – Natural Eyes Coverage.

Guten Tag Liebe/r Leser/in,

Der heutige Beitrag dreht sich rundum die Travel Variante der Too Faced – Natural Eyes Palette und einen Make – Up Look der wirklich sehr viel Tiefe mit sich trägt.

Werbung | unbezahlt.

Perfekt geeignet als schimmernder Herbst – Look, für die Weihnachtszeit tragbar zu besonderen Anlässen oder aber auch, um mit einem dezenten Look in das neue Jahr zu starten !

Du wirst Schritt für Schritt von mir erklärt bekommen welche Produkte und Nuancen ich für diesen Look verwendet habe und welche Töne hierbei sehr gut miteinander harmonieren.

 

Too Faced – Natural Eyes Coverage.

 

 

 

Die natürliche Hautpflege und Feuchtigkeitsspende

 

Rosense – 100% Rosenwasser

Als Pflege vor dem Make – Up verwende ich neuerdings und liebend gern die Produkte von der Marke Rosense, ganz einfach weil meine Haut in der letzten Zeit mit jeglichen Unreinheiten übersät ist und ich etwas natürliches und klares wieder in meine Hautroutine hineinbringen wollte.

IMG_2593

Da meine Hautpflege völlig naturbasiert bleiben sollte, wende ich definitiv nur diese auf meiner Haut an, weshalb ich wirklich zufrieden bin mit dem Ergebnis welches diese Produkte hinterlassen.

 

Als ersten Schritt, wenn mein Gesicht von Unreinheiten mit klarem Wasser entfernt wurde, verwende ich einen Watteträger und das pure Rosenwasser auf meiner Haut, um überschüssigen Schmutz zu entfernen.

Das Produkt: Rosense – 100% Rosenwasser

Daraufhin benutze ich eine Feuchtigkeitspflege, momentan ist dies bei mir ein Serum von der Marke Naturschön (angereichert mit Olivenöl), um dem Gesicht mehr Feuchtigkeit und Halt des Make – Up’s zu verleihen.

 

Um einen Primer Effekt zu erzielen, verwende ich ebenfalls das Facial Spray von Rosense für einen letzten Feuchtigkeitskick.

Das Produkt: Rosense – 100% Rosenwasser

 

Zu guter Letzt und um die Pflege der Haut abzurunden, verwende ich einen völlig neutralen Lippenbalsam von Neutrogena, um den Lippen ebenfalls einen Glow und Feuchtigkeit in diesen kühlen Monaten zu verleihen.

Das Produkt: Neutrogena Norwegische Formel – Lippenpflege

 

Conceal & Hide – Face Coverage

 

Too Faced – Born This Way Multi – Use Sculpting Concealer

Für den Look der reinen Haut habe ich erstmalig gewagt den Too Faced – Born This Way & Multi – Use Sculpting Concealer zu verwenden.

IMG_2805

Dieser hinterlässt ein eher schimmerndes Finish, welches jedoch gut zu meinem eher zur trockener Haut neigenden Typ passt.

IMG_2809.JPG

Gewählt habe ich hierbei den Farbton Swan, welcher wirklich gut meinem Hautton gleicht, da dieser in den kühleren Monaten eher dazu neigt sehr hell zu sein.

Diesen habe ich dann mithilfe eines neutralen Beauty Blenders in den Bereichen der Augen und der T – Zone Aufgetragen, auch dort wo die verschiedensten Unreinheiten zu erkennen waren.

Hinweis – Solltest du etwas mehr über dieses Produkt erfahren wollen, dann schau doch eventuell bei meinem nächsten Beitrag vorbei, denn dies ist nur ein Sneek Peek dieses Produkts.

Das Produkt: Too Faced – Born This Way Super Coverage Concealer

 

Das natürliche Contouring & Rose der Wange

 

Möchtest du etwas genauer wissen wie ich das gewisse Conouring und Rouge aufgetragen habe, sowie welche Produkte ich dafür verwendet habe, dann wirf doch einen Blick auf meinen letzten Make – Up Beitrag !

 

Das Extra Highlight & Der Glow

 

Too Faced – Love Light Highlighter

IMG_3110

Um einen gewissen Extra Glow zu kreieren, habe ich zusätzlich auf das neutrale Highlight ebenfalls den Too Faced Love Light Highlighter in der Farbe Ray Of Light hauptsächlich auf den Wangenknochen aufgetragen.

IMG_3111

Die Textur des Highlighters ist wunderbar weich – glitzernd rosig und aufgetragen mit dem Setting Brush von Real Techniques ein echter Hingucker !

Wie vielleicht schon zu sehen ist, durch abgetragene Stellen des Produktes stark erkennbar das ich diesen Highlighter alltäglich verwende und diesen wirklich sehr weiterempfehlen kann. Mein absolutes und momentanes Lieblingsprodukt, wenn es um Highlighter geht !

IMG_3117

Das Produkt: Too Faced – Love Light Highlighter

 

Die Lidschatten Palette & Das Augen Make – Up

 

Too Faced – Natural Eyes (Travel Edition)

Nun komme ich zu dem Hauptaugenmerk dieses Beitrages, die Widmung und Review der Lidschatten Palette von Too Faced – Natural Eyes in dem Format der Reisegröße.

IMG_2772

In dieser Palette findest du jegliche Nude Töne, von satten Brauntönen in matt sowie schimmernd – glitzernden Finish bis hinzu schimmernden honig und rosé Tönen.

IMG_2785

IMG_2793

Mit Ausnahme der schönsten Verpackung, bei der sich Too Faced wirklich die beste Mühe gegeben hat, wird diese Palette mit einem kleinen Gruß und einer Anleitung eines simplen Looks versendet.

IMG_2787

IMG_2786

Meiner Meinug nach eine Palette die wahrhaftig mit Liebe entworfen und gefertigt wurde, vor allem etwas für diejenigen, welche auf satte erdige und nude Töne, sowie auf schimmernde honig und herbst Töne stehen.

Ebenfalls passend die Größe der Palette wie ich finde, denn du kannst sie perfekt auf einer Reise mitnehmen und transportieren !

Das Produkt: Too Faced – Natural Eyes Lidschattenpalette (Große Version)

 

Der Schimmernde Herbst Look – Step by Step

 

 

 

Alverde Naturkosmetik – Lidschattenbasis

CYMERA_20171103_190952

First Things first – als erstes habe ich eine Lidschattenbasis von Alverde – Naturkosmetik verwendet, um einen länger haltenden Effekt zu erzielen und etwas mehr Deckkraft aus dem Look herauszuholen.

Das Produkt: Alverde Naturkosmetik – Lidschattenbasis

 

First Step

IMG_2800

Um das Augenlid natürlich aufzuhellen, kam als erster Schritt für mich die Farbe Heaven aus der Kategorie Day in Frage und somit auf mein gesamtes bewegliches Augenlid aufgetragen. Da dies ein sehr schönen und hellen beige Einschlag besitzt.

 

Second Step

IMG_2800

Die nächste Farbe sollte das Augen Make – Up die Basis verschaffen, um einen etwas dunkleren Effekt zu erzielen, kam hierbei die Farbe Nudie in der Kategorie Fashion mit einem leichten Taupe einschlag gut zur Geltung.

CYMERA_20181128_220027

Third Step

IMG_2800

Um dem Auge etwas mehr Tiefe zu verleihen, verwendete ich den Farbton Cashmere Bunny aus der Kagetorie Day ganz besonders gut verblendet in der Falte des Augenlides.

 

Fourth Step

IMG_2800

Der Vierte Schritt befasst sich mit dem Glow des Make – Up Look’s, hierfür verwendete ich den Farbton Honey Pot aus der Kategorie Fashion, um dem Look ebenfalls etwas mehr Wärme gegenwärtig den zuvor kühleren verwendeten Farben zu verleihen.

Ein kleiner Tipp den ich hierbei weitergeben kann wäre, dass Farben mit glitzernden und schimmernden Partikeln sich sehr gut mit dem Finger auf dem beweglichen Augenlid auftragen lassen. Ganz einfach um das Ganze aus dem Produkt und der Farbe heraus holen zu können.

CYMERA_20181128_215009

Last but not Least

IMG_2800

Als Schritt vor dem Schluss, verwendete ich zwei besonders dunklere Farbtöne in der äußeren Augenlidfalte. Beginnend mit dem Farbton Sexspresso aus der Kategorie Day, verblendend mit dem Farbton Chocolate Martini aus der Kategorie Fashion weitergehend bis in die Mitte der Lidfalte.

Hierbei das Augenmerk darauf die gewisse Tiefe aus dem Make – Up Look mit den etwas dunkleren Farben dieser Palette heraus zu holen.

 

Last Step

IMG_2800

Um das gesamte Auge mit dem Look abzurunden, verwendete ich zu guter Letzt die zwei letzten Farbtöne aus der Kategorie Day (Cashmere Bunny & Sexspresso) auf dem unteren Wimpernkranz und blendete diese von dem hinteren Wimperansatz bis vorderen Ende aus.

 

 

Die Mascara & Der perfekte Augenaufschlag

Bevor ich mit der Mascara beginne, biege ich diese erst einmal mit einer herkömmlichen Wimpernzange, um den erwünschten Schwung zu kreieren.

IMG_3149

Für den strahlenden Wimpernaufschlag und um die ausdrucksstarke Schwärze der Wimpern zu kreieren, benutze ich diese zwei Produkte und schichte diese somit in zwei Hälften für das meiner Meinung nach beste Ergebnis.

 

L’Oréal Paris – False Lash Schmetterling Mascara

IMG_3155

Das erste Auftragen erfolgt mit der False Lash Schmetterling Mascara von L’Oréal Paris, da diese Mascara den Wimpern mehr Fülle und die gewisse Schwärze die ich erzielen möchte verleiht.

Dieses Produkt ist mein absoluter Favorit, wenn es um das Verdichten und die Farbabgabe für den perfekten Wimpernaufschlag geht. Gerade die Formulierung und das Auftragen durch die Gummi überzogene Bürste gefällt mir besonders gut.

Das Produkt: L’Oréal Paris – False Lash Schmetterling Mascara

 

Catrice Cosmetics – Glamour Doll Volume Mascara

IMG_3151

Die zweite Schicht erfolgt mit der allseits bekannten Glamour Doll Volume Mascara von Catrice Cosmetics, um den Schwung der Wimpern länger zu erhalten wähle ich beim Kauf die Variante Waterproof.

Eine Mascara die ich wirklich sehr lang schon verwende und besitze, ganz einfach weil sie genau das hält was sie verspricht. Diese trennt die Wimpern, welche zuvor mit Volumen aufgefüllt wurden noch einmal und vor allem verlängert diese die Wimpern noch einmal um Längen, ein Ergebnis was ich wirklich sehr gern mag.

Das Produkt: Catrice Cosmetics – Glamour Doll Volume Mascara Waterproof

 

Der Lippenstift & Der natürliche Farbton auf den Lippen

 

NYX Professional Make – Up – Lip Lingerie

IMG_3145

Um den natürlichen Farbton der Lippen zu erhalten und dem Augen Make – Up nicht vorwegzugreifen, verwende ich einen sehr natürlichen Ton der meiner eigenen Lippenfarbe sehr schmeichelt und diese nur leicht hervorhebt.

Ich verwende hierbei den Farbton NR. 08 Bedtime Flirt aus der Lip Lingerie Reihe.

IMG_3146

Hierbei liebe ich es die Lingerie Lippenstifte von NYX Cosmetics zu verwenden, denn die Farben reichen oftmals von sehr natürlich erdigen Farbtönen bis hinzu heller rosigen Farbzentren.

 

 

Die Textur dieser Farben sind sehr weich und eignen sich wirklich gut aufzutragen durch den schmal geformten Applikator. Ebenfalls ist das Finish matt welches ich wirklich gern mag.

Jedoch sollte hierbei beachtet werden, dass eine gute Lippenpflege vor dem Auftragen erforderlich ist, denn das matte Finish lässt die Lippen doch schnell austrocknen.

Das Produkt: NYX Professional Make Up – Lip Lingerie

 

Das Setting Spray & Die Make – Up Fixierung

 

NYX Professional Make – Up – Setting Spray

 

Zu guter Letzt und um das ganze Make – Up in der vollständigen Form abzurunden und für den ganzen Tag den perfekten Halt zu geben, verwende ich hierbei das Setting Spray von NYX Professinal Make – Up in der Variante Dewy Finish.

Allgemein bin ich wirklich sehr begeistert von der Dosierung und Formulierung der Setting Sprays dieser Marke, denn sie halten was sie letzten Endes versprechen und vor allem geben sie das Finish ab für was das jeweilige Setting Spray den eigenen Namen trägt.

 

That’s It – Das War’s !

 

Hiermit und mit diesem Schlusswort würde ich gern diesen Blog Beitrag mit dem heutigen Thema Too Faced – Natural Eyes Coverage beenden.

Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Einblick in dieser meiner Meinung nach wunderschönen Lidschatten Palette geben und dich mit diesem Auge Make – Up inspirieren. Gern begrüße ich dich bei einem meiner nächsten Blog Beiträge, wenn du magst bin ich ebenfalls offen für ein Kommentar oder konstruktive Kritik in der Kommentar – Box.

Ich wünsche Dir noch einen wundervollen restlichen Tag, bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

RAU Cosmetics – Die besondere Gesichtspflege.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

Erst einmal möchte ich mich erneut für meine längere Abwesenheit auf meinem Blog entschuldigen. Momentan nahmen ein paar andere Dinge mehr Priorität in meinem Leben ein als die Beiträge, die ich eigentlich zukünftig noch geplant hatte zu veröffentlichen.

Jedoch möchte ich dir etwas neues im Bereich Beauty und Health vorstellen, eher als ein neues Produkt beschrieben, welches ich wirklich gern in diesem heutigen Beitrag für dich bewerten möchte.

Also, wenn dich dieses Produkt interessiert oder du vielleicht einen kleinen Tipp bezüglich deiner momentanen Hautpflege benötigst, bleib doch gern mit dabei !

 

RAU Cosmetics – Die besondere Gesichtspflege.

 

CYMERA_20171125_133109

 

Das Produkt – Worum handelt es sich hierbei ?

Sicher hast du dich gefragt, um welches Produkt es sich im Hauptkern dieses Blog Beitrages handelt. Nun kurz gefasst, handelt es sich um feuchtigkeitsspendende Hautpflegeampullen, welche direkt das Gesicht versorgen sollen mit der dazugehörigen Wirkung.

Ich habe mich etwas im Social Media Bereich und natürlich auch im Internet informiert und bin dabei als aller erstes auf die Pflegeampullen von BABOR gestoßen. Schon bei dieser Marke war ich begeistert von den Inhaltsstoffen, da sie für jeden Hauttyp variierbar und anpassbar sind.

CYMERA_20171125_133730

Mir war hierbei sehr wichtig, dass die Inhaltsstoffe für trockene und empfindliche Haut ihre Wirkung entfalten. Somit bin ich als nächstes auf die Pflegeampullen von RAU Cosmetics gestoßen, welche spezifisch die Feuchtigkeistpflege der Haut unterstreichen.

Sie beinhalten Stoffe des weißen Tees und zusätzlicher Hyaluronsäure, um die Haut zu beleben und gleichzeitig zu pflegen.

 

Die Anwendung – Das Auftragen der Pflege

Da die Ampullen eher begrenzt sind und einschließlich zehn Stück davon vorhanden sind, trage ich diese entweder alle zwei Wochen auf (am Sonntag), oder einmal in der Woche (ebenfalls am Sonntag)

Ich beginne als aller erstes mein Gesicht mit einem Gesichtswasser oder einer Waschlotion von jeglichen Unreinheiten des Tages zu befreien. Daraufhin breche ich eine der Ampullen (mit Reinigungspad) auf und verteile die Flüssigkeit sowohl auf mein Gesicht, als auch auf Schulter und Dekolletee. Etwas angenehmer ist es, wenn du die Flüssigkeit auf deinem Gesicht etwas einmassierst, somit zieht die Wirkung ebenfalls etwas schneller ein.

CYMERA_20171125_133637

 

Meine Empfehlung – Das Fazit der Anwendung

Gestehen möchte ich, dass ich dieses Produkt noch nicht allzu lang verwende und deshalb nicht behaupten möchte, dass es seine versprochene Wirkung vollends erfüllt.

Jedoch kann ich mitteilen, dass ich nach mehr als drei Anwendungen verstehe warum diese Produkte gern verwendet werden, wenn die Haut dazu neigt mehr Pflege als nötig zu brauchen.

CYMERA_20171125_133947

Ich kann definitiv behaupten, dass meine Haut sich nach der Anwendung unglaublich gepflegt und weich anfühlt. Ebenfalls verleihen und hinterlassen die Pflegeampullen einen leichten Glow auf der Haut, was mit sehr gut gefällt.

Ein kleiner negativer Aspekt den ich dir nicht vorenthalten möchte ist, dass die Flüssigkeit der Pflegeampullen eine meiner Meinung nach unangenehme Konsistenz und Textur beim ersten Auftragen abgibt. Über diesen Markel kann man jedoch letztendlich hinweg sehen, wenn man bedenkt wie schön das Ergebnis der Haut nach dem Auftragen ist.

CYMERA_20171125_133836

Sollte ich dein Interesse mit diesem Produkt geweckt haben, kannst du dir die Pflegeampullen von RAU Cosmetics gern noch einmal in dem aufgeführten Link genauer anschauen.

RAU Cosmetics – White Tea Moist Ampullen

Natürlich habe ich in diesem Beitrag die Pflegeampullen basiert auf trockene und empfindliche Haut vorgestellt, jedoch gibt es weit mehr Auswahl an Wirkstoffen und Komplexen. Ich denke dort ist für wirklich jeden Hauttyp etwas dabei !

RAU Cosmetics – Das Sortiment der Pflegeampullen

 

That’s it – Das war’s !

 

Und mit diesem Schlusswort würde ich gern den heutigen Blog Beitrag mit dem Thema RAU Cosmetics – Die besondere Gesichtspflege beenden. Ich hoffe ich konnte dir eine kleine Inspiration in der Hinsicht der Gesichtspflege geben und denke das du eventuell etwas neues für dich mitnehmen konntest.

Ebenfalls möchte ich erwähnen, dass dieser Beitrag in keiner Kooperation mit dem Vertreter der Marke in jeglicher Hinsicht entstanden ist. Sowohl der Kauf des Produkts als auch das Feedback dazu, erlange ich aus eigenem Interesse.

Gern würde ich es begrüßen, konstruktive Kritik in den Kommentaren zu erhalten, sowie positives Feedback. Und wenn du Lust und Zeit hast, schaue gern bei einem nächsten Beitrag wieder auf meinem Blog vorbei !

Ich wünsche Dir noch einen sehnlich schönen Tag, sowie wundervolle und festliche Weihnachtsfeiertage. Genieße die Zeit unbeschwert mit Familie, Freunden und deinen Liebsten. Bis bald !

 

 

Lots of Love, Sophia.

Eyeshadow Coverage – The Rosé Gold & Red Look.

Guten Morgen Liebe/r Leser/in,

In diesem neuen Beitrag, welcher sich in der ebenfalls neuen Rubrik Beauty befindet, wird dich ein sehr herbstlich tauglicher Make – Up Look erwarten. Da dieser in eher rosé, kupfer und rötlich gehaltenen Farben erstrahlt, dachte ich das dieser Look perfekt ist um den Herbst noch einmal natürlich in Ehren zu halten.

Da ich den Herbst sowohl mit seinen sonnigen und goldenen Tagen, als auch mit seinen schattigen und regnerischen Tagen sehr gern mag, möchte ich dir nun gern einen doch eher natürlichen Look vorstellen.

 

Eyeshadow Coverage – The Rosé Gold & Red Look.

 

Ich werde dir wie folgt Schritt für Schritt erklären, wie ich vorgegangen bin, denn der Fokus im Hauptmaß liegt auf den Augen. Dennoch erwähne ich z.B. das Contouring oder die Farbe der Lippen, usw.

CYMERA_20171102_194338

 

Die Pflege der Haut – Feuchtigkeitsspende & Make – Up Fixierung

Im Grunde werde ich zu meiner Pflege der Haut in diesem Beitrag nicht mehr als in meinem Beitrag zu meiner Natürliche Hautpflegeroutine – Meine Produkte, erklären. Wenn du jedoch das Bedürfnis hast noch einmal nachzulesen welche Produkte ich für eine Pflege vor dem Make – Up verwende, dann lies das doch gern noch einmal in dem dazugehörigen Beitrag nach.

 

Das natürliche Contouring & Das Rouge (Rosé)

Der Schritt nach der Hautpflege ist in meinem Falle des Öfteren das Konturieren und Auftragen von Rouge, welche Produkte ich dafür verwende, siehe selbst !

Das natürliche Contouring & Highlight

CYMERA_20171017_105037

Seid einer ziemlich kurzen Zeit verwende ich für meine Kontur und für die Highlights die Konturpalette von Too Faced, welche wie ich finde absolut super ist !

Die Palette ist meiner Meinung nach außerordentlich gut pigmentiert und pflegt gleichzeitig die Haut, da sie mit Kakao – und Sheabutter angereichert ist.

Ein Zusatzpunkt: Das Produkt riecht so unglaublich gut nach Schokolade !

CYMERA_20171017_104946

Die Vorgehensweise – Das natürliche Contouring & Highlight

  • also mische ich die Farben für die Kontur der Wangenknochen (Dark Cocoa, Medium Cocoa) und trage sie beginnend des Ohres und unterhalb entlang der Wangenknochen auf
  • ich nutze den Übergang zum Kinn und konturiere dort entlang der Kanten des Gesichtes
  • Kontur verleihe ich ebenfalls meiner Nase, indem ich sie umrande und das ganze sehr gut verblende
  • auch oberhalb der Stirn (Ecken des Haaransatzes) konturiere ich ebenfalls mit den gegebenen Farben in Kombination

CYMERA_20171102_193846

CYMERA_20171102_193726

  • die Highlights meines Gesichtes setze ich an erster Stelle an den Wangenknochen an, hierbei verwende ich die leicht schimmernde Farbe (Pop Of Light)
  • hinüber gehend setzte ich ein leichtes Highlight über die Augenbrauen
  • des weiteren gebe ich die Farbe auf Nasenrücken und Spitze der Nase
  • ebenfalls darf das Lippenherz ohne Highlight nicht fehlen !

Das Produkt: Too Faced – Cocoa Contour Palette Puder

 

Das leicht schimmernde Rosa auf der Wange – Rouge (Rosé)

CYMERA_20171103_190605

Das Rouge, welches ich für dieses Make – Up verwendet habe ist ein Defining Blush von Catrice – Nr. 080 Sunrise Avenue, welches ich wirklich gern mag, da der Farbton relativ schlicht ist und super zu dem Augenmake – up passt.

CYMERA_20171103_190452

Das Produkt: Catrice – Defining Blush (Rouge)

(Da dieses Produkt einer älteren Version der Blushes von Catrice entspricht, kannst du in diesem Link einige Alternativen entdecken)

 

Das Augenmake – up & die Lidschattenbasis (Naked – Heat)
Die geeignete und natürliche Grundierung für die Augen

Als Grundierung für das Augenmake – up habe ich die Lidschattenbasis von Alverde (Naturkosmetik) verwendet, da ich wie in dem vorherigen Blog Beitrag zu dem Thema Natürliche Hautpflegeroutine – Meine Produkte sehr überzeugt von dieser Form der Kosmetik bin und sie nur weiterempfehlen kann !

CYMERA_20171103_190952

Das Produkt: Alverde (Naturkosmetik) – Lidschattenbasis

 

Das Augenmake – up (Naked – Heat)

Da wie bereits erwähnt, das Hauptmaß auf die Augen hierbei von mir gelegt wurde, habe ich extra zu aussagekräftigen Farben gegriffen. Wobei ich die neue Make – Up Palette von Urban Decay, Naked – Heat verwendet habe.

CYMERA_20171022_164557

Meiner Meinung nach hat sich die Palette für diesen herbstlich angehauchten Look perfekt kombinieren lassen, da die Farben wirklich sehr braun, kupfer und rot lastig sind.

Es sind Farben, die ich super gern in mein Make – Up kombiniere und somit sagen kann, dass ich diese Lidschattenpalette wirklich sehr lieb gewonnen habe !

CYMERA_20171102_193521

CYMERA_20171102_193340

Die Vorgehensweise – Das Augenmake – up & Lidschattenbasis

  • um eine Grundierung für das Augenmake – up zu schaffen, trage ich die Lidschattenbasis von Alverde mit einem Lidschattenpinsel gleichmäßig auf beide Augenlider auf (wenig Produkt verwenden !)
  • der erste Schritt ist das Auftragen der Farbe Chaser (heller, erdiger Ton) auf das gesamte Augenlid, um eine Grundfarbe für das Make – Up zu schaffen
  • um dem Augeninnenwinkel ein kleines Highlight zu verpassen, verwende ich hierfür den Farbton Ounce (sehr heller, schimmernder Ton)
  • der dritte Schritt ist es den Farbton Sauced (braun – warmer, erdiger Ton) in die Lidfalte des Auges gleichmäßig zu verblenden
  • ebenfalls verblende ich daraufhin den Farbton Low Blow (dunklerer, braun – warmer Ton) in die Lidfalte des Auges, um den dritten Schritt noch einmal hervorzuheben
  • zum abrunden des Looks, vermische ich die Farbtöne He Devil (braun, rot – warmer Ton) und Chayenne (braun – warmer, erdiger Ton), um sie ebenfalls auf dem beweglichen Augenlid, sowie in der Lidfalte des Auges verblenden zu können
  • um das aussagekräftige Augenmake – up am Ende abzurunden, mische ich die schimmernden Farbtöne Lumbre (warmer, rosa – rot schimmernder Ton) und Dirty Talk (warmer, braun – rot schimmernder Ton), um diese ebenfalls auf das bewegliche Augenlid geben zu können
  • da ich einen eher weichen Übergang für diesen Look schaffen möchte, verblende ich die Farbtöne am Ende noch einmal gut, mit dem zu der Palette gehörigen Blenderpinsel
  • zu guter letzt, vereine ich die Farbtöne Ounce und Chaser, um ein Highlight unter meinen Augenbrauen zu setzten

 

  • den vollendeten, aussagekräftigen und herbstlichen Look runde ich letzten Endes ab, indem ich die Farbtöne Low Blow, He Devil und Chayenne auf dem unteren Wimpernkranz meines Auges auftrage und ebenfalls wie zuvor gut verblende
  • Zusatzpunkt: für meine Wimpern verwende als erstes eine Wimpernzange für etwas mehr Schwung und die Catrice – Glamour Doll Mascara (Waterproof)

Das Produkt: Urban Decay – Naked Heat (Lidschattenpalette)

 

Lippen im Matt & Nude Look

Eine Farbe für meine Lippen die ich absolut und gern alltäglich verwende, wenn ich Make – Up auftrage, ist die Soft Matte Lip Cream von NYX (SMLC02, Stockholm).

CYMERA_20171103_190712

CYMERA_20171103_190815

Super einfach aufzutragen durch seinen weichen Applikator, angenehm im Tragecomfort und das wichtigste, ein mattes Finish auf den Lippen !

Das Produkt: NYX Soft Matte Lip Cream – SMLC02, Stockholm

 

Die Fixierung des Make – Up, Setting Spray

Für ein abschließendes Finish und perfekten Halt, verwende ich das All Nighter – Long Lasting Make – Up Setting Spray von Urban Decay.

Auch wenn sich dieses Setting Spray im High – End Bereich der dekorativen Kosmetik befindet, bin ich von diesem Produkt so überzeugt, dass ich mir dieses ab und zu nachkaufen werde. Jedoch nur zu besonderen Anlässen auftragen und tragen werde.

Das Produkt: Ubran Decay – All Nighter Make – Up Setting Spray

CYMERA_20171102_194056

CYMERA_20171102_193958

Et Voilà, hiermit ist der herbstliche und aussagekräftige Look vollendet !

 

That’s it – Das war’s !

 

Gern würde ich mich über Feedback und ein Kommentar zu diesem Augenmake – up freuen und vor allem, ob es gefällt, dass ich mich am Ende doch dazu entschlossen habe die Rubrik Beauty auf meinem Blog etwas zu vertreten.

Wie bei jedem Beitrag, freue ich mich ebenfalls, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, du etwas für dich neu entdecken oder mitnehmen konntest und gern für einen nächsten Beitrag offen und bereit bist wieder einmal vorbeizuschauen !

Ich wünsche Dir noch einen angenehmen und schönen Tag, eventuell bis bald.

 

 

Lots of Love, Sophia.